Nicole Springer

„Freiraum“ in schweren Zeiten: Gib deinem Leben immer die Chance, weite Kreise zu ziehen, auch in augenscheinlich einsamen Momenten. Jeder Kreis erreicht irgendwann ein Ufer. Suche in allem auch das Schöne, das macht deinen „Raum“ frei.

Begründung der Jury:

Uns gefällt die harmonische Bildaufteilung, die geheimnisvolle Spiegelung der Wasser-
oberfläche, die Mischung aus Ruhe und Bewegung, Nähe und Distanz.
Die Fotografin gibt Freiraum und Rückhalt zugleich; das Kind ist bei sich und doch nicht allein, es entdeckt seine Welt, die aus unserer Beobachterperspektive noch viel größer ist. Bei diesem Anblick lässt sich verweilen.