Eröffnung der Sitzung

Nachricht 15. Mai 2019

Der Präsident der Landessynonde Dr. Matthias Kannengießer hat im Großen Saal der DIAKOVERE Henriettenstiftung die XII. Tagung der 25. Landessynode eröffnet. Die Synodalen gedachten zu Beginn der ehemaligen Synodalen und Mitglieder der Kirchenleitung, die seit der letzten Sitzung im Herbst 2018 verstorben sind. 

Kannengießer blickt kurz voraus auf die geplante Verabschiedung der neuen Verfassung der Landeskirche, die die seit 1965 geltende Verfassung ersetzen wird. Eine weitere Besonderheit der Tagung sei die gemeinsame Plenarsitzung mit der Landessynode der Landeskirche in Braunschweig am kommenden Samstag. Die Begegnung findet im Theologischen Zentrum in Braunschweig statt und ist eine Premiere: Die beiden Kirchenparlamente tagen erstmals gemeinsam.