D7A_6781-Kopie

Bild: Jens Schulze

Landessynode beschließt Aufstockung des Krippen-Angebotes

Bericht 15. Juni 2007

750 weitere Plätze für Kinder unter 3 Jahren

In den Jahren 2007 und 2008 stellt die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers je 1 Million Euro für die Einrichtung von zusätzlichen Krippenplätzen zur Verfügung. Das Geld soll als Anschubfinanzierung für 50 Krippengruppen mit Platz für etwa 750 Kinder dienen. Das bedeutet eine Verdoppelung des Angebotes der größten Landeskirche Deutschlands. Auch in weiteren Landeskirchen soll das Angebot an Krippenplätzen in den nächsten Jahren erheblich ausgebaut werden.