D7A_6781-Kopie

Bild: Jens Schulze

Arbeitsheft Kircheneintritt vorgestellt

Bericht 11. Juni 2002

Die Informations- und Pressestelle der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers stellte bei der Synode das druckfrische „Arbeitsheft Kircheneintritt“ vor. Die 100 Seiten umfassende A4-Broschüre, die in den nächsten Wochen an die Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Landeskirche versandt wird, gibt Anregungen zur Werbung für die Mitgliedschaft in der Kirche und zum Umgang mit Ausgetretenen.

Zwei grundsätzliche Beiträge zum Thema eröffnen die Publikation: ein theologischer von OLKR Dr. Hans Christian Brandy, ein juristischer von OLKR Dr. Rainer Mainusch. Es folgen Beispiele aus Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und Sprengeln für Aktionen, die für Kirchenmitgliedschaft werben, die sich an Ausgetretene wenden, die übergemeindliche Anlaufstellen bieten oder die auf Wieder-Eingetretene abzielen.
Eine Erklärung der Eintrittsformulare und eine Zusammenstellung der wichtigsten Rechtstexte zu Aufnahme und Wiederaufnahme in die Kirche schließen das Heft ab.