bischof_kopf170

Bild: Jens Schulze

Bischofsbericht IX

Bericht 24. November 2015

„Reformation und Eine Welt“

JS6_2102
Bild: Jens Schulze

Das aktuelle Themenjahr 2016 „Reformation und Eine Welt“ nahm Ralf Meister zum Anlass, sich zu kirchlichen Partnerschaften zu äußern. Die Leitworte „One Word“, „One World“ und „One Work“ umfassten die Vielfalt der reformatorischen Kirche auf der ganzen Welt und das alle verbindende Element.

Kirchenpartnerschaften seien ein wichtiges Erfahrungsfeld. Sie führten zugleich in die Faszination wie in die Verunsicherung. „Wir leben in einer Auslegung unserer Konfession, die unter gewissen historischen Bedingungen entstanden ist. Die Selbstverständlichkeit, mit der wir in unserer Glaubenstradition leben, wird durch die Begegnungen mit anderen lutherischen Kirchen in Frage gestellt.“ Die grundlegende theologische Wahrheit würde so spürbar: „Wir besitzen die Wahrheit nicht, wir sind allenfalls auf dem Weg zu ihr.“

Er freue sich besonders auf die internationale Partnerschaftskonsultation im Mai 2016 mit den Partnerkirchen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika. Auch beim Tag des Ehrenamtes am 27. August 2016 würden Aspekte des Themenjahres 2016 und des Reformationsjubiläums 2017 aufgenommen werden.