D7A_6781-Kopie

Bild: Jens Schulze

Hinter den Kulissen: Das Synodalbüro

Bericht 24. November 2010
D7A_6556
Wichtige Mitarbeiter während der Synode: Der Saaldienst, hier Ralf Schiefelbein. 

Für die Dauer der Tagung der Synode verlegt das Landessynodalbüro aus dem Landeskirchenamt seinen Sitz in die Räume der Henriettenstiftung. In seinen Händen liegt die Organisation der Tagung.

Zwischen den Tagungen leistet das Büro unter der Leitung von Thomas Och die Betreuung der 13 Ausschüsse der Synode. Sitzungsräume sind zu organisieren, Protokolle zu schreiben und an die Ausschussmitglieder zu versenden.

Ferner sind die Synodentagungen vorzubereiten und durchzuführen. Dazu gehören die Beschlussausfertigungen, die Sorge um Quartiere und die Verpflegung, um die Gottesdienste während der Synode, sowie die Abrechnungen der Kosten und schließlich die Ausfertigung der Protokolle.

Neben Thomas Och arbeiten im Büro seit dreißig Jahren Günter Schmidt-Glahn als dienstältester Mitarbeiter, seit eineinhalb Jahren Christina Platzek, sowie zwei Mitarbeiterinnen im Sekretariat.