D7A_6781-Kopie

Bild: Jens Schulze

Mitgliederbefragung „hilfreich für Arbeit von Kirchenvorständen“

Bericht 21. November 2005

Der Landessynodalausschuss (LSA) wird laut Aussage seines Vorsitzenden Wolf von Nordheim die im Rahmen der Kirchenvorstandswahl 2006 geplante Mitgliederbefragung voll und ganz unterstützen, nachdem anfängliche Bedenken ausgeräumt werden konnten. „Der LSA hat die Chancen der Auswertung der Fragebogenaktion für einen hilfreichen Start der Kirchenvorstandsarbeit bei Kenntnis des Erwartungs- und Stimmungsbildes der Gemeindeglieder begrüßt,“ heißt es in dem schriftlichen Bericht.

Im Frühjahr 2006 wird es erstmalig eine flächendeckende Befragung aller wahlberechtigten Mitglieder der hannoverschen Landeskirche geben. Gemeinsam mit den Wahlunterlagen wird ein Fragebogen versandt werden, der helfen soll, die Situation der jeweiligen Ortsgemeinde zu evaluieren. Flankiert wird diese Mitgliederbefragung von einer repräsentativen Emnid-Umfrage.
Auch der Cuxhavener Synodale Hans-Christian Winters votierte für „eine kraftvolle Unterstützung“ seitens der Syode für die Mitgliederbefragung.

Siehe auch: www.kirchenvorstandswahl2006.de