D7A_6781-Kopie

Bild: Jens Schulze

Projekte der Diakonie

Bericht 24. November 2009
D7B_9446
Oberlandeskirchenrat Dr. Christoph Künkel, (Foto: J. Schulze)

Die steigende Notwendigkeit diakonischer Projekte betonte am Mittwoch der Direktor des Diakonischen Werkes der Landeskirche Dr. Christoph Künkel in seiner Rede vor der Landessynode. Wurden in den Jahren 2007 und 2008 insgesamt 25 Projekte gefördert, so seien es im laufenden Jahr 62 Projekte. Zwar sei die Gefahr einer „Projektitis“ ernstzunehmen, dennoch gehe es in allen Projekten um dauerhafte Lösungen von sozialen Problemlagen.

Künkel zeigte sich erfreut darüber, dass die für Diakonie-Projekte eingesetzten Mittel noch einmal erhöht werden konnten. Dennoch konnten nicht alle Projekte aus den vorhandenen Mitteln unterstützt werden. Es gab mehr geeignete Bewerbungen als Fördermittel. Für das kommende Jahr 2010 sind 400.000 Euro angesetzt, um diakonische Projekte in Kirchengemeinden und Kirchenkreisen zu fördern. In diesem Jahr sind es 320.000, in den Jahren 2007 und 2006 waren es je 80.000 Euro.