Berichte

Beschlusssammlung der III. Tagung der 24. Landessynode

25. November 2008

III. Tagung der Landessynode. Beginn am Mittwoch, 26. November 2008

Vom Mittwochmorgen, 26. November, bis Freitag, 28. November 2008, findet die III. Tagung der 24. Landessynode unter der Leitung von Synodenpräsident Jürgen Schneider im Großen Saal ...

25. November 2008
aulike

Karin Aulike als neue Landessynodale verpflichtet

Karin Aulike (60) ist für den Sprengel Lüneburg als neues Mitglied der 24. Landessynode zu Beginn der III. Tagung am 26.11.2008 verpflichtet worden.

Die Religionslehrerin aus Reppenstedt ...

25. November 2008
DSC_0769

"Gottes Uhren ticken anders" - Eröffnungsgottesdienst der Landessynode

„Wo bleibt der neue Himmel und die neue Erde?“ zitierte Hans-Hermann Jantzen im Eröffnungsgottesdienst zur III. Tagung der 24. Landessynode ein Lebensgefühl vieler ...

25. November 2008
DSC_0811

"Gorleben war zu 99 Prozent friedlich"

In seinem Bericht vor der Landessynode hat der Vorsitzende des Landessynodalausschusses (LSA), Propst Wolf von Nordheim, die friedlichen Demonstrationen in Gorleben gewürdigt. Mit dazu ...

25. November 2008
DSC_0898

Doppik oder erweiterte Kameralistik?

Derzeit erproben sechs Kirchenkreise der Landeskirche die kaufmännische Buchführung, die sogenannte Doppik. Das Ziel soll die Ablösung der bisherigen Kameralistik in der gesamten ...

25. November 2008
DSC_0898

Haushaltsrede des Juristischen Vizepräsidenten Dr. Rolf Krämer

Mit dem landeskirchlichen Doppelhaushalt für die Jahre 2009 und 2010 ist das Ziel eines ausgeglichenen Haushalts erreicht. Damit seien die Vorgaben der 23. Landessynode umgesetzt, so der ...

25. November 2008
DSC_0976

Diakonie-Büro wechselt ins Diakonische Werk

Das Diakonie-Büro des Landeskirchenamtes (LKA) wird künftig in das Diakonische Werk (DW) verlegt, der zum neuen DW-Direktor ernannte Oberlandeskirchenrat Dr. Christoph Künkel bleibt ...

25. November 2008
DSC_1066

Lebens(t)räume

Ziel der landeskirchlichen Arbeit muss es sein, Kindern und Jugendlichen „gute Räume zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit und zur Gestaltung ihres Lebens anzubieten“. Zugleich ...

26. November 2008

Bericht der Landesbischöfin im Wortlaut zum Download

26. November 2008
DSC_1120

Kindertagesstätten sollen vermehrt zu Familienzentren ausgebaut werden

Antje Stoffregen, Synodale aus Lüneburg, berichtete für den Diakonie- und Arbeitsweltausschuss der Landessynode über die Weiterentwicklung von Kindertagesstätten zu ...

26. November 2008
DSC_1189

Bericht der Landesbischöfin: „Es geht darum, das rechte ethische Maß wieder zu finden“

Am 27.11. hielt Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann ihren Bericht vor der Landessynode. Angesichts der Finazkrise setzte sie den Schwerpunkt in diesem Jahr auf das Thema Wirtschaft ...

26. November 2008
DSC_1189

Bericht der Landesbischöfin II: „Evangelisches Unternehmertum ist wichtig“

Nach den Worten der evangelischen Bischöfin Dr. Margot Käßmann stelle sich auch für die Kirche die Frage, wie evangelisches Unternehmertum aussehe, denn gemeinsam mit der ...

26. November 2008
DSC_1189

Bericht der Landesbischöfin III: „Angemessener Umgang mit Geld erfordert eine soziale Dimension“

„Nächstenliebe und der Aufbau der Gemeinde, die soziale Dimension also ist das Kriterium des angemessenen Umgangs mit Geld in der Bibel“, so die hannoversche Landesbischöfin ...

26. November 2008
DSC_0873

Medienhaus: Neue Perspektiven für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit und Publizistik

Jörn Surborg trug als Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeit, Medien und Kultur einen Zwischenbericht zur zukünftigen Strategie der landeskirchlichen Medien- und ...

26. November 2008
DSC_1189

Bericht der Landesbischöfin IV: Die Verletzung der Verletzbarsten war auf der Tagesordnung

„Auch in kirchlichen Heimen wurde mit Gewalt erzogen, stellen wir mit großem Erschrecken fest“. Das sagte Margot Käßmann in ihrem Bericht unter der Überschrift ...

26. November 2008
DSC_1159

Politische Maßnahmen gegen Kinderarmut sind nicht ausreichend

Die im Juni 2008 zunächst unter dem Titel „Kinderarmut hat viele Gesichter“ gestartete landeskirchliche Initiative ist erfolgreich. Dies berichteten Schuldezernentin Dr. Kerstin ...

26. November 2008
DSC_1231

Aussprache zum Bericht der Landesbischöfin

In der Aussprache im Anschluss an den Bericht von Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann nahmen die Arbeitsbedingungen in den Pflegeeinrichtungen der Diakonie einen breiten Raum ein.

...

26. November 2008
DSC_1422

Kirchliche Bestattungen. Zentrale Meldestelle für evangelische Verstorbene gefordert

Kirche und Gesellschaft tragen eine gemeinsame Verantwortung für menschenwürdige Bestattungen. In dem Sinne sollten Kirchenkreise und Gemeinden das Gespräch mit Bestattern, ...

26. November 2008
DSC_1483

Pressesprecher setzt auf Netzwerk Öffentlichkeitsarbeit

„Wir beobachten mit großer Sorge eine defizitäre interne Kommunikation.“ Das sagte Dr. Johannes Neukirch als Leiter der Informations- und Pressestelle mit Internetarbeit ...

26. November 2008
DSC_1506

„Fundraising ist Ackerbau und Viehzucht“

Ein Bild aus der Landwirtschaft prägte den Bericht von Pastor Paul Dalby zum Fundraising der Landeskirche: „Fundraising ist Ackerbau und Viehzucht, nicht Jagen und Sammeln“. ...

27. November 2008

Konföderations-Synodale der hannoverschen Landeskirche für 2009-2014 gewählt

Aus den Reihen der 24. Landessynode sind am Freitagvormittag sechs ordinierte und zwölf nichtordinierte Mitglieder für die 9. Synode der Konföderation evangelischer Kirchen in ...

27. November 2008
DSC_1422

Gemeindeausschuss bekommt neuen Namen

Die Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers beschloss die Namensänderung des bisherigen Gemeindeausschusses.
Zukünftig wird die Arbeit unter dem Namen ...

27. November 2008
Kandidaten

EKD- und VELKD-Synodale der hannoverschen Landeskirche für 2009-2014 gewählt

Am Freitagvormittag wählte die Landessynode aus ihren Reihen Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder für die 11. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die zugleich ...

27. November 2008

Landessynode beendete ihre zweitägigen Beratungen Freitagmittag

Unter dem 12.00 Uhr Glockengeläut sprach der Präsident der Landessynode, Jürgen Schneider (Hermannsburg), sein Schlusswort.

Er bedankte sich für die konzentrierte Arbeit und ...