Foto: Johannes Neukirch

Update vom 6. Dezember 2019

Zum Ende des Jahres werfen wir einen Blick in die Freiraum-AGs im Landeskirchenamt. Was hat sich im Laufe des Jahres getan?

AG Räume

Die AG, die sich mit den räumlichen Gegebenheiten in den Gebäuden Rote Reihe 6 und Goethestraße beschäftigt hat, ist mit ihrer konzeptionellen Arbeit soweit fertig, dass sie ihre Vorschläge der Frau Präsidentin übergeben hat. Prioritär sind folgende Aufgaben nach Ansicht der AG zu erledigen:

  • Maßnahmen zur Reduktion der Erwärmung im 3. Stock Rote Reihe (bauliche Maßnahmen sowie Trinkstationen)
  • In der Eingangssituation der Goethestraße Ordnungs- und Informationshinweise sowie eine einladendere Ausgestaltung (die Außenfassade bietet wegen der besonderen Lage eine eigene Problematik, deswegen die Beschränkung auf den Innenbereich). Sodann soll der Zugang zu den Mitarbeitenden in er Goethestraße für Kollegen aus dem LKA über die Transponderaufschaltung erleichtert werden.
  • Die Aufwertung der Wartebereiche im 1. und 2. Stock der Roten Reihe. Die Veränderung im Zuge der kleine Ausstellung im Foyer hat gezeigt, wie unaufwendig die Einrichtung eines eigenen Wartebereichs im 1. Stock aussehen kann. Zudem plädiert die AG für eine Aufgabe des Wartezimmers im 2. Stock zugunsten eines eigenen Bereichs an der Treppe oder im 1. Stock. Der Warteraum im 2. Stock könnte mit „Stehmobiliar“ ausgestattet werden.
  • Großen Raum hat die Diskussion über die Neufassung der Küchen-/ Speisesaalkonzeption eingenommen. Hier setzt die AG darauf, dass es zukünftig einen Bistrobereich, einen Pausenraum, Duschgelegenheit für Fahrradfahrer und eine Salatbar geben wird.

Diese und ein paar weitere Vorschläge sind im Protokoll weitergegeben worden. Die AG ist mit dem Präsidialbüro in diesen Fragen im Gespräch.

Für die AG Räume: Helmut Aßmann/ Friedrich Ley

Zur Themenseite der AG "Räume"

AG Arbeitszeit

Die Arbeitsgruppe Arbeitszeit ist im September angelaufen. In einem ersten Termin wurden die Themen aus der Auftaktveranstaltung vom 10. Januar priorisiert. Schwerpunkte wurden auf die Lockerung der Kernarbeitszeit und die Ausweitung der täglichen anrechenbaren Rahmenarbeitszeit gesetzt. Am 19.11.2019 gab es ein zweites Treffen, um konkrete Änderungsvorschläge zu formulieren, die anschließend der Mitarbeitervertretung und der Präsidentin übergeben wurden.

Zur Themenseite der AG "Arbeitszeit"

In folgenden zwei Gruppen sind leider keine weiteren Treffen zustande gekommen:

  • AG "Gemeinschaft stärken"
  • AG "Tägliches Bewegungsangebot"
Zur Themenseite der Arbeitsgruppen

Einer Gruppe beitreten

Noch immer hat jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter des Landeskirchenamt die Möglichkeit, sich einer bestehenden Freiraum-Arbeitsgruppe anzuschließen.

Melden Sie sich dafür gerne direkt bei der/dem jeweiligen Ansprechpartner/in oder treten Sie ganz leicht über intern-e der gewünschten Arbeitsgruppe bei.

Zur Anmeldung in intern-e

Freiraum-Gruppe intern-e

In der Freiraum-Gruppe in intern-e können Sie sich gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollegen über die Themen austauschen. U.a. werden hier auch wichtige Termine mitgeteilt, die im Laufe des Prozesses zustande kommen.

Aufnahme in die Freiraum-Gruppe in intern-e über:

Frauke Wohlers
frauke.wohlers@evlka.de 
Durchwahl: -840

oder direkt bei intern-e anmelden