ABGESAGT - "ewigleben" Sargbaukurs: Männer bedenken Ende und Anfang

Beschreibung

Dieses Seminar im Rahmen der Männerarbeit gibt Einblicke in Themen wie den Sargbau, die Grabstelegestaltung oder das Schreiben der eigenen Grabrede.

ewigleben
Sargbaukurs: Männer bedenken Ende und Anfang
Das eigene Ende bedenken und die Zukunft in den Blicknehmen. Bei diesem Seminar erfahren Männer, wie man einen Sarg baut, eine Grabstele gestaltet oder die eigene Grabrede schreibt. Außerdem sprechen wir über Themen wie „Patientenverfügung", unterschiedliche Bestattungsriten und christliche Symbole für Tod und Auferstehung. Eine „Auferstehungsfeier" am Sonntag beschließt das Seminar.
Kosten 290 Euro inkl. zwei Übernachtungen mit Frühstück, ein Mittagessen am Samstag, Material, Kurshonorare und Raumgebühren. Ab- und Anreise, Abendessen inkl. Getränke am Freitag und am Samstag, Mittagessen inkl. Getränke am Sonntag müssen die Teilnehmer selbst bezahlen.
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Männerarbeit in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Amt für Gemeindedienst (afg) und der Männerarbeit in der Evang.-luth. Landeskirche Hannovers, Haus kirchlicher Dienste (HkD)

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Erhard Krause | Raimund Kirch | Günter Kusch

Wann

Wer

Gemeinschaftsveranstaltung der Männerarbeit, Amt für Gemeindedienst

Weitere Informationen

Infos und Anmeldungen:
E-Mail: erhard.krause@evlka.de,
Telefon: 0174 340 9115
E-Mail: guenter.kusch@afg-elkb.de
Telefon: 0911 4316 251

Eintrittspreis/Kosten

290,00 Euro (Erläuterungen siehe Beschreibung)