header-hoeing-2

„Mir ist meine Gemeinde wichtig, ...“

Nachricht 25. Februar 2012

„Ich finde diese Wahl wichtig, weil ...

kv_100x110_rumpf
Eberhard R., 65

... die Kirchenvorsteher vor Ort das Gemeindeleben aktiv mitgestalten. Das geschieht sehr bürgernah. Für mich ist das gelebte Demokratie in Kirche und Gemeinde. Manche der zur Wahl stehenden Kandidatinnen und Kandidaten kenne ich schon. Und die anderen kann ich noch kennenlernen. Das ist viel persönlicher als bei den politischen Wahlen. Das hilft mit bei der Entscheidung, wen ich wähle.“

Eberhard Rumpf (65), Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie

„Diese Vorstandswahl ist für mich wichtig, weil ...

kv_100x110_schmeling
Sigrid S., 69

... ich mich zur Kirche hingezogen fühle. Ich wohne nah bei unserer Kirche. Ich freue mich auch, wenn ich selbst ehrenamtlich tätig werden kann, zum Beispiel bei Gemeindefesten. Ich trage auch Gemeindeblätter aus. Ich bin da über die Jahre reingewachsen. Mein Mann war mal Kirchenvorsteher und ich Pfarrsekretärin. Ich weiß, wie wichtig, der Kirchenvorstand ist. Der ist ein Bindeglied zwischen unserer Pfarrerin und der Gemeinde.“

Sigrid Schmeling (69), Hausfrau

„Ich wähle das erste Mal. Mir ist das wichtig, weil ...

kv_100x110_becher-kienle
Silva B., 17

... ich mitbestimmen will, wer mich in der Gemeinde vertritt. Ich bin ja nicht selbst im Kirchenvorstand, aber ich will jemanden wissen, an den ich mich wenden kann, um eigene Interessen durchzusetzen, zum Beispiel bei der Raumvergabe für die Kindergruppe. Die leite ich mit meiner Mutter, genauso den Projektchor für besondere Anlässe. Ich mache auch sehr viel Jugendarbeit. Da werden wir meist von der Diakonin im Kirchenvorstand vertreten.“

Silva Becher-Kienle (17), Schülerin

„Ich gehe zur Kirchenvorstandswahl, weil ...

kv_100x110_fink
Jennifer F., 38

... ich Kandidaten unterstützen möchte, die sich für eine familienfreundliche Kirche einsetzen. Da ist noch viel möglich. Zum Beispiel ist es schwierig, am Gottesdienst teilzunehmen, wenn es keine Kinderbetreuung gibt. Die Kandidaten sollen merken, dass sie unterstützt werden. Sie sollen erfahren, dass sie Leute im Rücken haben, denen diese Aufgabe wichtig ist. Ich bin im Bund Evangelischer Gemeinden aktiv. Da weiß ich, wie wichtig die Vorstandsarbeit ist.“

Jennifer Finck (38), Förderschullehrerin

„Ich wähle den Kirchenvorstand mit, weil ...

kv_100x110_arndt
Sönke A., 16

... ich daran interessiert bin, in der Gemeinde und im Ort mit zu entscheiden und ich hinterher nicht sagen möchte, dass die gewählten Personen unpassend sind und ich habe nicht gewählt. Außerdem bin ich sehr interessiert daran, die Jugendarbeit im Ort zu fördern. Da gehört es für mich dazu, wählen zu gehen. Ich bin schon öfter beim Kirchenkreisjugendkonvent dabei gewesen. Da ist die Wahl auch wichtig.“

Sönke Arndt (16), Schüler

Alles zur KV-Wahl

logo_wahl

  • Fragen zur Wahl
  • Worum es geht
  • Wie man Kandidat/in wird
  • Wie man wählt
Direkt zur Wahlseite

„Diese Vorstandswahl ist für mich wichtig, weil ...

kv_200x80_schmeling
Sigrid Schmeling, 69, Hausfrau

... ich mich zur Kirche hingezogen fühle. Ich wohne nah bei unserer Kirche. Ich freue mich auch, wenn ich selbst ehrenamtlich tätig werden kann, zum Beispiel bei Gemeindefesten. Ich trage auch Gemeindeblätter aus. Ich bin da über die Jahre reingewachsen. Mein Mann war mal Kirchenvorsteher und ich Pfarrsekretärin. Ich weiß, wie wichtig, der Kirchenvorstand ist. Der ist ein Bindeglied zwischen unserer Pfarrerin und der Gemeinde.“

Sigrid Schmeling (69), Hausfrau

„Mir ist meine Gemeinde wichtig, ...

kv_200x80_hoeing
Marit Höing, 48

... und ich habe Wünsche, wie sie sich entwickeln soll oder welche Schwerpunkte sie setzt. Ich schaue mir die Kandidaten genau an, um zu sehen, wer welche Kompetenzen und Schwerpunkte hat. Davon mache ich meine Wahl abhängig. Als jemand, der in der DDR Diktatur kennengelernt hat, ist mir das Wählen ohnehin ganz wichtig. Ich möchte, dass meine Gemeinde auch auf diakonisches Handeln Wert legt und dass distanzierte Menschen für sie begeistert werden.“

Marit Höing (48), Rentnerin