Dr. Stephanie Springer erneut in den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt/Landesbischof Ralf Meister gratuliert

Pressemitteilung Hannover, 09. November 2021

Die Mitglieder der in Bremen tagenden Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und die Mitglieder der Kirchenkonferenz der EKD haben Dr. Stephanie Springer (54), Präsidentin des Landeskirchenamtes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, erneut in den Rat der EKD gewählt.

Landesbischof Ralf Meister sagt: "Ich freue mich sehr über die erneute Wahl von Dr. Stephanie Springer in den Rat der EKD und gratuliere ihr herzlich. Mit ihrer herausragenden juristischen Expertise und ihrer großen Erfahrung in der Gestaltung von Veränderungsprozessen wird sie eine wichtige Stimme in der Arbeit des Rates sein.“

Der zweiten Kandidatin aus der Landeskirche Hannovers, der Theologiestudentin Julia Schönbeck, gelang die Wahl in den Rat nicht. „Ich danke Julia Schönbeck, dass sie sich zur Wahl gestellt hat. Sie steht für eine jüngere Generation, die jetzt Leitungsverantwortung in unserer Kirche übernimmt. Auch wenn Julia Schönbeck nicht gewählt worden ist, müssen und wollen wir die Sichtweisen und Themen, die ihre Generation in unsere Kirche einbringt, noch viel stärker in den Blick nehmen als das bisher geschehen ist,“ sagt Landesbischof Meister.

Der 15-köpfige Rat leitet die EKD in allen Angelegenheiten, die nicht ausdrücklich anderen Organen vorbehalten sind. Insbesondere soll er mit theologischer und missionarischer Arbeit die Gemeinschaft der Gliedkirchen in der EKD befördern, für die Zusammenarbeit der kirchlichen Werke und Verbände in allen Bereichen sorgen, die evangelische Kirche in der Öffentlichkeit vertreten und zu Fragen des religiösen und gesellschaftlichen Lebens Stellung nehmen.

Wahlberechtigt waren die 128 Mitglieder der 13. EKD-Synode und die Mitglieder der Kirchenkonferenz der EKD, die von den Kirchenleitungen der 20 Landeskirchen gebildet wird. Jede Landeskirche hatte bei der Ratswahl eine Stimme.

----
Hannover, den 09. November 2021

Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann,
Pressesprecher
der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Telefon: 0511 – 1241 399, Mobil: 0172 – 2398461
E-Mail: Benjamin.Simon-Hinkelmann@evlka.de
www.Landeskirche-Hannovers.de