Landessynode tagt vom 24. bis 27. November erstmals digitial

Pressemitteilung 19. November 2020
Erstmals wird eine Tagung der Landessynode komplett digital ins Netz übertragen. Bild: Jens Schulze

Die 26. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers kommt von Dienstag, 24. November 2020, bis Freitag, 27. November 2020, zu ihrer III. Tagung zusammen. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trifft sich die Landessynode erstmals vollständig digital. Die Tagung ist über die Internetseite und den YouTube-Kanal der Landeskirche ohne Anmeldung live zu sehen.

Die Andacht zur Eröffnung der Tagung am 24.11.2020 um 14 Uhr gestalten Regionalbischof Eckhard Gorka (Hildesheim) und Regionalbischof Dieter Rathing (Lüneburg). Im Anschluss wird ab ca. 15 Uhr der Vorsitzende des Landessynodalausschusses Jörn Surborg vor der Landessynode berichten. Schwerpunktthemen der Tagung sind die Diskussion und Verabschiedung des landeskirchlichen Haushalts und der Kirchensteuerbeschlüsse für 2021 und 2022 (Mittwoch) sowie erste Überlegungen zur Gestaltung eines Zukunftsprozesses in der Landeskirche (Donnerstag). Am Donnerstag, 26.11.2020, hält Landesbischof Ralf Meister ab 11.30 Uhr seinen Bericht vor der Landessynode.

Wir laden Sie ein zur Pressekonferenz im Anschluss an den Bericht des Landesbischofs am Donnerstag (26.11.2020) um 12.30 Uhr.
Auch die Pressekonferenz findet als Videokonferenz statt. Bitte melden Sie sich per E-Mail an pressestelle@evlka.de an. Sie erhalten dann einen Link zu der Videokonferenz. Die Einwahl ist auch per Telefon möglich.
Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:

·         Dr. Matthias Kannengießer, Präsident der Landessynode
·         Ralf Meister, Landesbischof
·         Dr. Stephanie Springer, Präsidentin des Landeskirchenamtes
·         Jörn Surborg, Vorsitzender des Landessynodalausschusses (LSA)
·         Dr. Karin Köhler und Ruben Grüssing, Vorsitzende der Synodalgruppe "Gruppe Offene Kirche" (GOK)
·         Dr. Bettina Siegmund und Dr. Fritz Hasselhorn, Vorsitzende der Synodalgruppe "Lebendig-Vielfältig-Kirche" (LVK)
·         Marie-Luise Brümmer, Vorsitzende des Finanzausschusses der Landessynode
·         Dr. Rolf Krämer, Vizepräsident und Leiter der Finanzabteilung des Landeskirchenamts
 
Im Anschluss an die Pressekonferenz gibt es nach Voranmeldung die Möglichkeit für Fernsehinterviews mit Präsident Dr. Matthias Kannengießer, Landesbischof Ralf Meister und Vizepräsident Dr. Krämer im Landeskirchenamt (Rote Reihe 6, Hannover). Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an pressestelle@evlka.de oder per Telefon unter (0511) 1241 399. Radiointerviews sind nach Anmeldung per Videokonferenz möglich. Wir schicken Ihnen dann die Antworten in sendefähiger Qualität zu.
 
Aus der Tagesordnung der Landessynode:
Hinweis: Die angegebenen Zeiten können sich verschieben.
Dienstag, 24.November 2020
·       14.00 Uhr: Andacht zur Eröffnung der Tagung
·       ca. 15 Uhr: Bericht des Vorsitzenden des Landessynodalausschusses Jörn Surborg
 
Mittwoch, 25. November 2020
ca. 9.15 Uhr: Vorstellung und Diskussion des Entwurfs für den landeskirchlichen Haushalt für die Jahre 2021/2022 (u.a. Rede Vizepräsident Dr. Krämer)
ca. 11 Uhr: Bericht des Umwelt- und Bauausschusses zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Landeskirche
ca. 15 Uhr: Vorstellung der Studie „Ehrenamtliche im Verkündigungsdienst“
 
Donnerstag, 26. November 2020
10.00 Uhr: Berichte unterschiedlicher Synodenausschüsse zu kirchlichen Zukunftsthemen und Bericht des Planungsausschusses zum Beginn eines Prozesses zur „Zukunft der Kirche“
11.30 Uhr: Bericht des Landesbischofs
 
Freitag, 27. November 2020
Ab 9.00 Uhr: Diskussion und Verabschiedung des landeskirchlichen Haushalts für die Jahre 2021/2022
 
Der ausführliche Tagungsplan steht zum Download unter
https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/wir-ueber-uns/landessynode/tagung_26_03/tagungsplan_26_03
 
Hinweise für die Pressevertreter*innen
Über die Internetseite der Landeskirche unter www.landeskirche-hannovers.de und über den landeskirchlichen YouTube-Kanal können Sie den Videostream der Tagung sehen. Gerne schicken wir Ihnen bei Bedarf auch den direkten YouTube-Link zu.
Bitte melden Sie sich dazu bei uns im Vorfeld an unter pressestelle@evlka.de. Während der Tagung erreichen Sie die Pressestelle unter der Telefonnummer (0511) 1241 399.
 
+++

Hannover, den 19. November 2020

Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann
Pressesprecher der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Rote Reihe 6
30169 Hannover

Festnetz: 0511 -1241 399
Mobil: 0172 - 2398461
E-Mail: Benjamin.Simon-Hinkelmann@evlka.de

www.Landeskirche-Hannovers.de