Landessynode unterstützt Kundgebung

Pressemitteilung 21. Februar 2020
buntstattbraun_Hannover
"Bunt statt braun"; Bild: Bündnis BUNT STATT BRAUN

+++ Pressemitteilung der Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers - 21.02.2020 +++

Die Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers hat in ihrer heutigen Sitzung beschlossen, die Kundgebung "Hannover gegen Rassismus. Hannover für Vielfalt" zu unterstützen. Der Präsident der Landessynode, Dr. Matthias Kannengießer, wird zusammen mit weiteren Mitgliedern der Landessynode an der Kundgebung um 18 Uhr an der Marktkirche teilnehmen. Landesbischof Ralf Meister wird ebenfalls dabei sein.

Die 26. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers tagt vom Donnerstag, 20. Februar, bis Samstag, 22. Februar 2020 im DIAKOVERE Henriettenstift Hannover.

Zu der Kundgebung rufen der Stadtkirchenverband Hannover und das Bündnis "Bunt statt Braun" auf.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pastor Dr. Johannes Neukirch
Pressesprecher der Landeskirche