„Das Feld“ - Hanns-Lilje-Forum: Lesung und Gespräch mit dem Schriftsteller Robert Seethaler am 15.5.2019

Pressemitteilung 03. Mai 2019

+++ Pressemitteilung der Hanns-Lilje-Stiftung und der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers +++

Robert Seethaler. Bild: UrbanZintel

Die Hanns-Lilje-Stiftung und die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers laden ein zum Hanns-Lilje-Forum am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 18.00 Uhr in die Neustädter Hof- und Stadtkirche. Der Schriftsteller Robert Seethaler wird seinen Roman „Das Feld“ mit einer Lesung und im Gespräch mit Dr. Stephanie Springer, Präsidentin des Landeskirchenamts der Landeskirche Hannovers, vorstellen. Die Lesung bildet den Auftakt des diesjährigen Hanns-Lilje-Forums zum Oberthema „Zeit für Freiräume“.

Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? In Robert Seethalers neuem Roman geht es um die letzten Dinge: um das, was sich nicht fassen lässt. Es ist ein Buch der Menschenleben, jedes ganz anders, jedes mit anderen verbunden. Sie fügen sich zum Roman einer kleinen Stadt und zu einem großen Bild menschlicher Koexistenz. Bereits mit „Ein ganzes Leben“ erzählte Robert Seethaler eine tief bewegende Lebensgeschichte. „Liebe, Hoffnung und Einsamkeit – die Emotionen so unpathetisch präzise zu beschreiben ist große Kunst.“ (ZDF aspekte)

Robert Seethaler, vielfach ausgezeichneter Schriftsteller, Drehbuchautor und Schauspieler, schuf mit „Der Trafikant“, „Ein ganzes Leben“ und „Das Feld“ große internationale Bestseller. Er lebt in Wien und Berlin.

Die Begrüßung beim Hanns-Lilje-Forum übernimmt Carola Schwennsen, Geschäftsführerin der Fachausstellungen Heckmann GmbH, Unternehmensgruppe Deutsche Messe AG, Hannover, und Vorsitzende des Kuratoriums der Hanns-Lilje-Stiftung.

Der Eintritt ist frei.

Vorab ist eine Besteigung des Turms der Neustädter Kirche möglich. Zur Veranstaltung und zur Turmbesteigung wird um eine Anmeldung gebeten an info@lilje-stiftung.de.

Pressekontakt

Prof. Dr. Christoph Dahling-Sander
Sekretär / Geschäftsführer der Hanns-Lilje-Stiftung,
Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33, 30159 Hannover
Fon: 0511 1241 165, Mobil 0152 09025869
E-Mail: dahling-sander@lilje-stiftung.de
www.lilje-stiftung.de
www.facebook.com/liljestiftung
www.twitter.com/liljestiftung

*** Hannover, den 03. Mai 2019 ***

Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann,
Stellvertretender Pressesprecher der Landeskirche
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 0172 / 23 98 461,
E-Mail: benjamin.simon-hinkelmann@evlka.de

Die Hanns-Lilje-Stiftung

Die Hanns-Lilje-Stiftung fördert den Dialog von Kirche und Theologie mit Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Kunst und Politik in evangelischer Verantwortung. Sie wurde 1989 gegründet.

Zur Internetseite der Hanns-Lilje-Stiftung