Chormusical „Martin Luther King/Pressegespräch am 02.04.2019

Pressemitteilung 27. März 2019

Am 15. Februar 2020 wird das neue Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ in der Swiss Life Hall Hannover mit riesigem Chor, Big-Band und internationalen Musicaldarstellern aufgeführt. Für den Projektchor mit rund 750 Stimmen werden ab sofort Sängerinnen und Sänger gesucht.

Hierzu findet am Dienstag, 2. April, um 18.30 Uhr im Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstraße 33 (Tagungsraum Lüneburg) eine Informationsveranstaltung statt, bei der Veranstalter, Autoren und Kooperationspartner das Werk vorstellen und über den organisatorischen Ablauf informieren. Wir bitten darum, den beigefügten Pressetext zur Informationsveranstaltung in Ihrem Medium zu veröffentlichen, damit möglichst viele Interessierte davon erfahren. 

Auch laden wir Sie im Vorfeld dieser Informationsveranstaltung ein zum Pressegespräch am Dienstag, 02.04.2019, 13:30 Uhr im Landeskirchenamt, Rote Reihe 6, 30169 Hannover

Bei dem Gespräch stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung:

  • Hanjo Gäbler, Komponist
  • Arend de Vries, geistlicher Vizepräsident der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
  • Jochen Arnold, Direktor des Zentrums für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim und Dirigent bei Proben und Aufführung des Chormusicals
  • Gottfried Rabenau, Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
  • Ralf Rathmann, Vorstand des Veranstalters Stiftung Creative Kirche

Nach dem Pressetermin gibt es die Gelegenheit für Interviews, Fotos und TV-Aufnahmen. Bitte melden Sie sich für das Pressegespräch an per Fax an +49 2302 28222 23 oder per E-Mail an presse@creative-kirche.de.

Pressekontakt
Carmen Möller-Sendler
Pressestelle Chormusical Martin Luther King
Telefon +49 2302 28222 58 / Fax +49 2302 28222 23
E-Mail carmen.moeller-sendler@creative-kirche.de

Weitere Informationen
Veranstalter ist die Stiftung Creative Kirche in Kooperation mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers. Bundesweite Kooperationspartner des Chormusicals Martin Luther King sind die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Projektpartner des Chormusicals ist Brot für die Welt. Im Rahmen der Aktion Gospel für eine gerechtere Welt unterstützt das Chormusical Martin Luther King ein Projekt von Brot für die Welt im Norden Kenias, das den Zugang zu sauberem Trinkwasser sichert. Weitere Aktionspartner sind die Versicherer im Raum der Kirche (VRK). Das Chormusical wird unterstützt durch Curacon.

Homepage:
www.king-musical.de

Mitsingen:
www.king-musical.de/hannover

Foto-, Video- und Audiomaterial von der Uraufführung
www.king-musical.de/presse
Frei zur Verwendung mit dem Quellenhinweis Stiftung Creative Kirche.

Tournee 2020

Der Ticket-Vorverkauf beginnt am 1. April 2019.

Der Tourneeplan für das Jahr 2020:

11.01.2020 | Offenburg, Baden-Arena
18.01.2020 | Hamburg, Alsterdorfer Sporthalle
25.+26.01.2020 | Ludwigsburg, MHP-Arena
01.02.2020 | Münster, MCC Halle Münsterland
08.02.2020 | Siegen, Siegerlandhalle
15.02.2020 | Hannover, Swiss Life Hall
22.02.2020 | Minden (Westf.), Kampa-Halle
29.02.2020 | Bochum, RuhrCongress
07.03.2020 | Braunschweig, Stadthalle
14.03.2020 | Bayreuth, Oberfrankenhalle
04.04.2020 | Wetzlar, Rittal-Arena

Weitere Aufführungstermine sind in Planung. In jeder Stadt beteiligt sich ein Projektchor mit Sängerinnen und Sängern aus der jeweiligen Region.

*** Hannover, den 27. März 2019 ***

Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann
Stellvertretender Pressesprecher der Landeskirche
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 0172 / 23 98 461,
E-Mail: benjamin.simon-hinkelmann@evlka.de