Kirchentag startet Vorverkauf vor Ort

Nachricht 13. April 2017

Berlin/Hannover. Wer zum Kirchentag kommen möchte, kann sich seine Karte nun im Laden an der Ecke kaufen. Heute startet der Vorverkauf für Dauer-, Tages- oder Abendkarten sowie Tagungsmappen mit dem Kirchentagsprogramm an 37 Vorverkaufsstellen im gesamten Bundesgebiet, darunter viele christliche Buchhandlungen und Weltläden. Natürlich ist die Anmeldung zum Kirchentag auch weiterhin im Internet sowie per E-Mail und Telefon möglich.

"Wenige Wochen vor Beginn des Kirchentages sind wir nun in vielen Städten Deutschlands vor Ort und auch in der gastgebenden Region mit Vorverkaufsstellen präsent", berichtet Kirchentags-Geschäftsführer Stephan Menzel. Vor allem rund um die Gastgeberstadt begeistert diese neue, einfache Art des Kartenkaufs häufig noch einmal viele Menschen für das Großereignis. "Kommt zum Kirchentag, es lohnt sich!", so Menzel.

In der Hauptstadt sind Kirchentags-Karten vor allem in den Tourist Informationen von visitBerlin, an Hauptbahnhof, Zentralem Omnibusbahnhof, Brandenburger Tor, Alexanderplatz (Hotel Park Inn), im Europa-Center und am Flughafen Tegel, erhältlich. Aber auch der Berliner Dom, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, die Berliner Missionsbuchhandlung und die Buchhandlung Johannesstift fungieren als Vorverkaufsstellen.

Eine Übersicht über alle Vorverkaufsstellen finden Sie unter kirchentag.de/vvk. Wenn kein Vorverkaufsort in der Nähe liegt, können Besucherinnen und Besucher noch bis kurz vor dem Kirchentag unter kirchentag.de/teilnehmen direkt Eintrittskarten bestellen. An den Veranstaltungstagen selbst haben außerdem Tageskassen an der Messe und an weiteren Veranstaltungsorten geöffnet.

Teilnehmende am Kirchentag können den vollen Umfang des Programms mit über 2.000 Veranstaltungen besuchen, darunter Podiumsdiskussionen, Gottesdienste, Konzerte und Workshops. Als prominente Gäste werden unter anderem Barack Obama, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier, Thabo Makgoba, Max Giesinger, Yvonne Catterfeld und Melinda Gates erwartet.

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Vorverkauf in Niedersachsen

  • ​Haus kirchlicher Dienste, Archivstr. 3, 30169 Hannover
  • Ludwig-Harms-Haus GmbH, Harmsstr. 229320 Hermannsburg
  • Buchhandlung Plenter, Heisfelder Str. 19, 26789 Leer
  • Buchhandlung Graff, Sack 15, 38100 Braunschweig
Weitere Vorverkaufsstellen in Deutschland