„In jedem Menschen steckt ein König“

Nachricht 21. Dezember 2014

NDR 1 Weihnachtshörspiel: Wenn aus einem einfachen Stück Holz eine große Geschichte wird

„Brrr, ist das ekelig kalt da draußen!“. Diesen ersten Satz des Weihnachtshörspiels 2014 der „Evangelischen Kirche im NDR“ auszusprechen, fällt der 13 jährigen Amelie Begemann heute nicht schwer. Es ist der 1. Advent, tatsächlich ist es draußen vor dem Tonstudio der Evangelischen Kirche im NDR in Hannover richtig kalt. Fünf Schauspielerinnen und Schauspieler zwischen 13 und 86 Jahren haben sich hier an diesem Sonntagnachmittag versammelt, um die fünf Folgen des diesjährigen NDR 1- Weihnachtshörspiels aufzunehmen. Zwischen dem 4. Advent und dem zweiten Weihnachtstag wird es in den Landesprogrammen des NDR gesendet .
„In jedem Menschen steckt ein König“ lautet der Titel des Hörspiels. Es handelt von der kleinen Lisa, die es liebt, sich bei Holzbildhauer Hannes in der Werkstatt herumzutreiben. Hannes ist gerade dabei, aus einem alten Holzbalken eine Skulptur zu schnitzen. Aber irgendwas stimmt nicht mit diesem alten Balken. Erst fängt der Holzbalken an zum Künstler Johann zu sprechen. Dann entpuppt er sich sogar als ein König. Schließlich gibt es auch noch Probleme mit seiner Krone: Die sitzt dem König falsch herum auf dem Kopf. Langsam kommen Johann und Lisa durch den hölzernen König dem Geheimnis von Weihnachten auf die Spur.


Amelie Begemann ist mit ihren 13 Jahren die jüngste Schauspielerin in der Produktion. Mit ihrer pfiffigen Art verkörpert sie perfekt die kleine Lisa, die durch ihre spontanen Einfälle Holzbildhauer Johann in seiner Werkstatt so richtig herausfordert. In einer Folge erhält sie Unterstützung von ihrer Freundin Anna, gespielt von der 14jährigen Mathilda von Lingen.
Rainer Frank ist Schauspieler am Schauspielhaus Hannover und leiht Holzbildhauer Hannes seine Stimme. Was ihn am diesjährigen Weihnachtshörspiel besonders gefallen hat? „Dass aus so einem kleinen Detail wie einem Astloch im Holz eine Reise nach Bethlehem wird“, sagt er. Der 86jährige Schauspieler Friedrich Rasch verleiht mit seiner tiefen und reifen Stimme dem hölzernen König eine besondere Würde. Das Besondere der NDR-Weihnachtshörspiele sei, dass „nie die üblichen Klischees von Weihnachten“ bedient würden, sondern die Geschichten immer wieder neu und für die Zuhörer interessant seien.


Bereits zum vierten Mal als Sprecherin mit dabei ist Schauspielerin Caroline Eichhorst, ebenfalls vom Schauspielhaus Hannover. In diesem Jahr spielt sie eine Pastorin, die von Lisa und Johann eine Besonderheit für ihren Heiligabendgottesdienst angeboten bekommt – nämlich jenen vierten König, den der Bildhauer schnitzte. „Ich fand diese Geschichte sehr berührend“, so Carolin Eichhorst: „Denn dahinter steht die Erzählung von einem vierten König, der die anderen verpasst hat, allein durch die Lande zieht und sein letztes Hemd für die Menschen gibt. Das ist ein starkes weihnachtliches Bild.“ Geschrieben wurde die Geschichte wieder im Autorenteam der Radiopastorinnen und Radiopastoren der Evangelischen Kirche im NDR.

Medienvikar Sebastian Müller

Sendezeiten

Das NDR 1 - Weihnachtshörspiel 2014:
„In jedem Menschen steckt ein König“

NDR 1 Niedersachsen
Heiligabend um 9.15 Uhr
sowie 1. und 2. Weihnachtstag
jeweils um 8.15 und 9.15 Uhr

NDR 1 Welle Nord
4. Advent sowie 1. und 2. Weihnachtstag
jeweils 7.30 Uhr

NDR 90,3
4. Advent sowie 1. und 2. Weihnachtstag
jeweils 8.05 Uhr

NDR 1 Radio MV
4. Advent sowie 2. Weihnachtstag
jeweils 7.45 Uhr

Sowie zu hören auf www.ndr.de/kirche