Islam-Beauftragter: Kirchen sollten auch Muslime anstellen

Nachricht 27. November 2014

Hildesheim/Hannover (epd). Muslime sollten nach Ansicht des evangelischen Islam-Beauftragten Wolfgang Reinbold künftig auch in christlichen Einrichtungen arbeiten dürfen. Die derzeitige Rechtslage mache es für Muslime in der Regel unmöglich, eine Anstellung in einer evangelischen Einrichtung zu finden, sagte der Professor am Freitagabend bei einem Vortrag in Hildesheim. Der Experte sprach auf Einladung des Förderkreises der Diakonie Himmelsthür, als größte Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen.

In der 2005 verfassten sogenannten Loyalitätsrichtlinie der Evangelischen Kirche in Deutschland ist geregelt, dass die berufliche Mitarbeit in Kirche und Diakonie eine Zugehörigkeit zur Kirche voraussetzt. Gerade die Diakonie als großer kirchlicher Arbeitgeber habe sich eine Gesellschaft zum Ziel gesetzt, die an Gerechtigkeitsprinzipien und den Menschenrechten orientiert sei, sagte der Islam-Beauftragte der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Sie "kann es nicht hinnehmen, dass sie als eine Organisation empfunden wird, die dem gesellschaftlichen Miteinander entgegensteht".

Er forderte außerdem die Kirchen auf, den Islam als Bestandteil der deutschen Gesellschaft anzuerkennen: "Das mag selbstverständlich klingen, ist es aber nicht." Dazu müssten die Kirchen ihre eigene theologische Tradition zum Islam sichten und sich darüber verständigen, ob die althergebrachten Positionen heute noch angemessen sind.

Die Diakonie Himmelsthür betreut an landesweit 22 Standorten rund 2.000 geistig und mehrfach behinderte Menschen und beschäftigt 2.500 Mitarbeiter. Der 1983 gegründete Freundesverein hat rund 250 Mitglieder. Der Verein lädt jedes Jahr zu einem sogenannten "Freundesmahl" prominente Gastredner nach Hildesheim ein. In den vergangenen Jahren waren dies unter anderem Gerhard Schröder, Christian Wulff, Nina Ruge, Thomas Quasthoff und US-Botschafter John C. Kornblum.

Copyright: epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen