EKD-Website „evangelisch-ehrenamt.de“ gestartet

Nachricht 18. Februar 2016

Hannover. Ehrenamtliche gestalten die evangelische Kirche und wirken an ihrer Leitung mit. Über eine Million Ehrenamtliche beteiligen sich in allen Bereichen des kirchlichen Lebens. Damit dies zeitgemäß gelingt, bietet die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ab sofort ein Forum zur Strategieentwicklung für das Ehrenamt an.

Zur Aktivierung eines EKD-weiten Diskurses auf der gemeindlichen, mittleren und oberen Kirchenleitungsebene über das Ehrenamt soll per Onlineplattform Raum für einen Schnelleinstieg gegeben werden. Unter Beteiligung aller Interessierten kann diskutiert werden und gleichzeitig ist der Anschluss an den „Expertendiskurs“ gewährleistet.

Die Perspektive auf andere Felder kirchlicher Entwicklung soll herausgearbeitet werden, denn „es geht hier nicht um einen Spezialdiskurs, sondern um nichts weniger als die Zukunft der evangelischen Kirche“, erklärt Oberkirchenrat Ralph Charbonnier, Referent für Sozial- und Gesellschaftspolitik der EKD, der das Portal maßgeblich begleitet hat. In Zukunft werde die ehrenamtliche Mitarbeit und deren Unterstützung immer wichtiger werden. „Ohne diese Mitarbeit ist Kirche nicht vorstellbar, so Charbonnier weiter.

Die Internetseite evangelisch-ehrenamt.de bietet zahlreiche Informationen rund um das Thema Ehrenamt. Auf der Website ist ein Schnelleinstieg in die wichtigsten Themenfelder zu finden. Unter der Rubrik „Diskutieren Sie mit“ können Userinnen und User bewerten, kommentieren, diskutieren und eigene Thesen eingeben. Es gibt die Möglichkeit Zitate oder Abschnitte aus Artikeln zu markieren und über Facebook, Twitter oder E-Mail zu versenden.

Fünf Ressorts bieten einen fundierten Einstieg in die wichtigsten Fragestellungen eines Themenkomplexes. Kirche & Gesellschaft, Glaube & Beauftragung, Beruflichkeit & Ehrenamt, Partizipation & Leitung, Monetarisierung & Prekarisierung. Im Video erzählen Prominente wie der Politiker und Menschenrechtler Volker Beck, der Autor und Sänger der Wise Guys Edzard „Eddi" Hüneke, die ZDF Nachrichtenmoderatorin Gundula Gause und die Präses der Synode der EKD Irmgard Schwaetzer über ihre Motivation zum Ehrenamt und was sie für wichtig halten. Aussagekräftige Zahlen aus Studien und Untersuchungen bieten schnelle Information. Interviews mit Expertinnen und Experten vertiefen die Themen. In der ausführlichen Literaturdatenbank sind thematisch gebündelte Reader zu den Themenkomplexen auswählbar. Zu jedem Themenkomplex stehen Patinnen und Paten aus der Steuerungsgruppe für Rückfragen zur Verfügung. 

EKD-Pressemitteilung Nr. 17/2016