Martin Sundermann neuer Leiter des Evangelischen Chorverbandes

Nachricht 04. Februar 2016
evangelischer_chorverband
Bild: Evangelischer Chorverband Niedersachsen-Bremen

Leer/Hildesheim (epd). Der ostfriesische Pastor Martin Sundermann aus Langholt bei Leer ist neuer Landesobmann des Evangelischen Chorverbandes Niedersachsen-Bremen. Der 56-Jährige wurde bereits Ende Januar in Hannover offiziell in sein Amt eingeführt, teilte der Chorverband am Donnerstag in Hildesheim mit. Er übernahm die Leitung von Christian Klatt, der den Verband in den vergangenen zwölf Jahren geführt hatte.

Neben Sundermann sei auch die Kirchenmusikerin Christiane Hrasky als Landeskantorin im Chorverband eingeführt worden, hieß es. Der Chorverband vertritt die Interessen der evangelischen Kirchenchöre in den Landeskirchen Braunschweig, Oldenburg, Schaumburg-Lippe, Bremen und Hannover. Er umfasst nach eigenen Angaben knapp 1.400 Chöre mit zusammen rund 32.000 Mitgliedern. 

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen