„Du bist gesegnet – ein Segen bist du“

Nachricht 01. Februar 2016

Verden/Elbe-Weser-Raum. Unter dem Motto „Du bist gesegnet – ein Segen bist du“ sind Frauen aus dem gesamten Elbe-Weser-Raum am Samstag, 20. Februar nach Verden eingeladen. Von 10.00 bis 16.00 Uhr findet im DomGemeindeZentrum, Lugenstein 10-12 ein Thementag zum Segen statt.

„Am Vormittag wollen wir gelebte und verloren gegangene Segensrituale in unserm Alltag aufspüren, um dann szenische und bibliodramatische Zugängen zu biblischen Segensgeschichten auszuprobieren“, so Pastorin Bettina Rehbein. „Dabei geht es darum, herauszufinden, wie das Segnen Gottes und das menschliche Segnen zusammen gehören. Denn Gott segnet Abraham und Sara und sendet sie gleichzeitig aus, um ein Segen für andere zu sein“. Rehbein ist theologische Referentin des Frauenwerkes in Hannover und leitet die Veranstaltung.

Der Thementag eignet sich auch als Fortbildung für Lektorinnen und Prädikantinnen, sowie für Frauen, die ehrenamtlich in der Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden tätig sind.

Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Stade

Kosten und Anmeldung

Die Kosten betragen inklusive Mittagessen 15 €.

Anmeldungen ab sofort unter Tel: 04141-63069 oder Mail: decker-michalek@kirchliche-dienste.de