Erfolgreiche Weihnachtsbaum-Wunschaktion vor der Marktkirche

Nachricht 16. Dezember 2014
Wunschbaum Marktkirche
Bildunterschrift: Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes und Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann vor dem Wunschbaum. Foto: Dirk Addicks.

Die Wunschzettel am Tannenbaum vor der Marktkirche in Hannover haben alle einen Menschen gefunden, der einen Wunsch erfüllen möchte. Auf gelben Wunschzetteln haben 60 Kinder aus benachteiligten Familien ihre Weihnachtswünsche aufgeschrieben.

Am Freitag, 19. Dezember erhalten die Kinder um 14.30 Uhr dann in der Kreuzkirche ihre Geschenke. Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes: „Wir freuen uns sehr, dass so viele Wünsche erfüllt werden konnten, um diesen Kindern zum Weihnachtfest eine Freude zu machen. Die Hilfsbereitschaft ist beeindruckend“.

Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann: “Ich danke allen, die unserer Bitte gefolgt sind und beim gemütlichen Beisammensein auf dem Weihnachtsmarkt oder nach dem Besuch in der Marktkirche sich einen Wunsch abgepflückt haben.“

Das Diakonische Werk Hannover hat diese Aktion gemeinsam mit der Marktkirchengemeinde entwickelt.