Evangelische Telefonseelsorge berät künftig auch auf Russisch

Nachricht 23. September 2014

Evangelische Telefonseelsorge berät künftig auch auf RussischHannover (epd). Die evangelische Telefonseelsorge in Niedersachsen erweitert ihr Angebot: Ab sofort beraten Seelsorger jeden Mittwoch zwischen 17 und 21 Uhr unter der Rufnummer 0511/12358897 in russischer Sprache.

"Viele Bürger haben Russisch als Muttersprache", sagte der Leiter der hannoverschen Telefonseelsorge, Pastor Christian Voigtmann. Gerade in emotional belastenden Situationen sei es wichtig, Gespräche in der eigenen Sprache zu führen. Es sei bereits geplant, das russischsprachige Beratungsangebot auszubauen.

Die "TelefonSeelsorge Hannover" ist eine Einrichtung des evangelischen Stadtkirchenverbandes. Unter der Nummer 0800/1110111 sind rund um die Uhr Seelsorger zu erreichen. Die evangelische Telefonseelsorge in Hannover nimmt jedes Jahr rund 20.000 Anrufe entgegen.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen