Gottes Segen zum Schulanfang mit Landesbischof Ralf Meister

Nachricht 12. September 2014
Schulanfangsgottesdienst Bugenhagenkirche
Landesbischof Ralf Meister beim Schulanfangsgottesdienst in der Bugenhagenkirche Hannover, im Bild mit Kindern und Gemeindepastorin Ute Neveling-Wienkamp. Foto: Johannes Neukirch. 

Ein großes Gewimmel vor der Kirche: Kinder mit und ohne Schultüten, Eltern, Patinnen und Paten, Großeltern und Freunde, mittendrin eine Pastorin: So ist es zu sehen auf der Zeichnung des Cartoonisten Steffen Butz, der ein Puzzle für die diesjährige Schulanfangsaktion des Landesbischofs gestaltet hat.

Genau so bunt und lebendig war es am Samstag, dem 13. September im Schulanfangsgottesdienst in der Bugenhagengemeinde Hannover, einer von rund 550 Kirchengemeinden, die sich an der Aktion beteiligen und die Puzzles mit Segenswort das Landesbischofs verteilen. 40.000 Puzzles wurden dafür von der landeskirchlichen Öffentlichkeitsarbeit im Evangelischen MedienServiceZentrum an Kirchengemeinden versandt, auch über die Landeskirche hinaus.

In der Bugenhagengemeinde war Bischof Meister selbst zu Gast und hat den ABC-Schützen das Puzzle überreicht und sie gesegnet. „Der Schulbeginn ist ein wichtiger Schritt für viele“, meint Meister. „Mit dem Gruß zum Beginn des Schullebens zeigen wir als Landeskirche, dass wir die Menschen auch in dieser Phase des Lebens begleiten: Mit Religionsunterricht an den Schulen, mit dem Angebot seelsorgerlichen Handelns in Schulen, das in den kommenden Jahren noch ausgebaut werden soll, aber auch mit dem umfassenden außerschulischen Angebot für Kinder und Jugendliche der Kirchengemeinden, Kirchenkreise und der Landeskirche. Neben all den wichtigen und guten Aktivitäten bitten wir in den Gottesdiensten gemeinsam um Gottes Segen für den neuen Lebensabschnitt der Kinder: Mit dem, was sie in der Schule lernen und entdecken, werden sie sich im Klassenverband mit den Lehrerinnen und Lehrern die Welt erschließen. Damit beginnen sie, was biblische Aufgabe aller Menschen ist: Diese Welt zu gestalten. Für diesen Weg, die Welt zu entdecken und zu gestalten, braucht es Gottes Segen.“

Pastorin Ute Neveling-Wienkamp hat den Gottesdienst mit Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte gestaltet und auch Geschwister, Eltern und Großeltern der Schulanfänger haben daran mitgewirkt. "Für viele Schulanfänger ist die Bugenhagenkirche ein vertrauter Ort", so Neveling-Wienkamp. "Einmal in der Woche kommen sie mit der Kita zur Andacht hierher." Bereits zum Abschied aus dem Kindergarten vor den Sommerferien gab es eine besondere Andacht für die Kinder, Eltern und Erzieherinnen.

Das bunte Wimmelbild des Puzzles stand im Mittelpunkt der Ansprache und ließ sich im Anschluss an den Gottesdienst als großes Holzpuzzle zusammensetzen. Vor dem Einschulungstermin in der nahe gelegenen Grundschule sind viele Schulanfangs-Familien noch in der Kirche geblieben, haben den besonderen Tag in Bildern festgehalten und die Einladung der Gemeinde zum Verweilen genutzt. 

Puzzle Steffen Butz
Das Puzzle mit dem Wimmelbild des Cartoonisten Steffen Butz - Geschenk von Landesbischof Ralf Meister zum Schulanfang 2014. Bild: Evangelisches MedienServiceZentrum.