Sundermann ist neuer Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Altenhilfe in Niedersachsen

Nachricht 17. Juni 2014

Oldenburg/Hannover (epd). Pastor Christian Sundermann ist neuer Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Altenhilfe in Niedersachsen. Die Delegierten der Jahresversammlung des Niedersächsischen Evangelischen Verbands für Altenhilfe und Pflege (NEVAP) wählten evangelischen Theologen in Oldenburg zum Nachfolger von Burkhard Budde, wie die Oldenburger Diakonie am Mittwoch mitteilte. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende Mai war Budde der Direktor des evangelischen Krankenhauses Marienstift in Braunschweig. Der NEVAP vertritt 166 Träger mit 270 ambulanten und stationären Einrichtungen der evangelischen Altenpflege in Niedersachsen.

Sundermann ist Geschäftsführer des diakonischen Stiftungszweigs "Bethel im Norden" mit Sitz in Hannover. Die von Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel sind nach eigenen Angaben die größte diakonische Einrichtung Europas und engagieren sich seit 2007 in Hannover. Im Zweig "Bethel im Norden" sind rund 1.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die sich für etwa 3.400 Menschen einsetzen. Einrichtungen in der Altenhilfe gibt es in verschiedenen Stadtteilen Hannovers, in Langenhagen, in Bremen und im Landkreis Diepholz.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen