"Reformation HEUTE" - Neue Sozialethische Schriftenreihe zum 500. Jubiläum der Reformation 2017

Nachricht 29. Januar 2014

Anlässlich des 500. Jubiläums der Wittenberger Reformation im Jahre 2017 bringt das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD und die Stiftung Sozialer Protestantismus eine Schriftenreihe heraus. Wichtigen sozialethische Themen rund um die Reformation und ihre Wirkungsgeschichte werden behandelt, das Ereignis kritisch bilanziert und nach der aktuellen Bedeutung der Reformation für Gesellschaft und Politik gefragt.

Die Autoren sind namhafte Experten und Expertinnen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Theologie.

"Die Reformation ist nicht beendet, sie wirkt weiter", sagt Gerhard Wegner, Direktor des SI der EKD und Herausgeber der Reihe. Gerade die politischen und sozialen Ideen Martin Luthers wirken auch noch heute - wenn auch oft in verwandelter, manchmal verkannter Weise. Dies einen größeren Publikum deutlich zu machen, sei Ziel der Schriftenreihe, so Wegner.

Die ersten drei Broschüren liegen jetzt gedruckt vor. Es geht dabei um Beruf (Gerhard Wegner), Diakonie (Johannes Eurich) und Kapitalismus (Christoph Deutschmann).

Jeder Text behandelt das Thema ähnlich:
• Ausgangspunkt sind die zentralen Entscheidungen der Wittenberger Reformatoren, insbesondere Martin Luthers.
• Es folgt eine Darstellung der Wirkungsgeschichte, in der vor allem die Umbrüche zur Moderne in den Blick kommen.
• Die aktuelle Situation zu Beginn des dritten Jahrtausends wird dargestellt und die bleibende Bedeutung des Themas beleuchtet.

Die Broschüren haben einen Umfang von etwa 36 Seiten (DIN-A 5) und sind ansprechend gestaltet. Die Texte sind verständlich geschrieben und ermöglichen einen guten Zugang zu den auch heute noch aktuellen Kernthemen der Reformation. Geplant sind bis 2017 mindestens 25 Broschüren. Im Jahr 2017 werden die Texte dann als Buch in deutsch und englisch in der EVA / Leipzig erscheinen.

Planung 2014

Allmendinger, Jutta: Bildung,(Herbst 2014)
Jähnichen, Traugott: Soziale Marktwirtschaft (2014)
Käßmann, Margot: Toleranz (2014))
Kruse, Andreas: Alter (2014)
Schendel, Gunther: Reformation (Einführung)
Schneider, Nikolaus: Glück (2014)