Das Weihnachtsoratorium auf dem Hauptbahnhof: Ein Flashmob überraschte Reisende in Hannover

Nachricht 22. Dezember 2013
Flashmob Weihnachtsoratorium
Das Weihnachtsoratorium auf dem Hauptbahnhof: Ein Flashmob überraschte Reisende in Hannover. Foto: Timo Rucks  

Jauchzet, frohlocket: Weihnachtskonzert in der Bahnhofshalle. Eben noch durchdrangen Lautsprecheransagen den hannoverschen Hauptbahnhof, da erklang plötzlich Johann Sebastian Bach. Rund 200 Musikerinnen und Musiker stimmten am 20.12.2013 um 12 Uhr das Weihnachtsoratorium an: „Jauchzet, frohlocket, preiset die Tage, rühmet, was heute der Höchste getan!“
Erstaunte Gesichter bei vielen Passanten. Timo Rucks von der Kirche im NDR hatte einen Tipp bekommen und war mit seiner Kamera beim Weihnachts-Flashmob dabei.

Weihnachtsoratorium auf dem Hauptbahnhof (Kurzversion)

Video anzeigen

 Film: Timo Rucks