Straßenmagazin lädt zum Dichterstreit über Armut und Reichtum ein

Nachricht 08. Dezember 2013

Hannover (epd). Das niedersächsische Wohnungslosen-Magazin "Asphalt" lädt zum ersten "Asphalt-Poetry-Slam" ein. In dem Dichterstreit über zwei Runden sollen die Künstler zunächst einen Text über Armut und Reichtum vortragen, teilte das Magazin am Montag mit. Anschließend dürfen sie im Freizeitheim Döhren in Hannover ihr nach eigener Einschätzung bestes Werk zu Gehör bringen. Dabei sei von Stand-up-Reimen bis zur literarischen Comedy, von Lyrik bis Rap, von Performance-Prosa bis hin zur Kurzgeschichte alles erlaubt. Das Publikum küre dann den ersten "Asphalt-Champion 2013". Der Eintritt ist frei.

Copyright: epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen