25. Gildentag in Hannover

Nachricht 12. November 2013

Ökumenischer Gottesdienst am Sonnabend, 16. November 17 Uhr

Der 25. Gildentag in Hannover wird am Sonnabend, 16. November,
um 17 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst und einem
anschließenden Empfang in der Pauluskirche in Hannover begangen.

Verschiedenste Handwerks-Innungen sind nicht nur mit Ihren großen
historischen Innungsfahnen vertreten, sondern auch mit dem Männerchor
der Bäckerinnung, der Chorgemeinschaft der Freien Fleischerinnung
– und dem Metallhandwerk, das Einblicke in seine Arbeit
und dem Gottesdienst sein Motto gibt: „Flagge zeigen: das Metallhandwerk!“

Die Predigt hält der geistliche Vizepräsident des Landeskirchenamtes,
Arend de Vries. Neben dem katholischen Pfarrer Benno Nolte aus Garbsen freut sich besonders Pastor Walter Punke aus dem Haus kirchlicher Dienste auf den Gildentag: „Das Miteinander von Handwerk und Kirche begeistert
mich auf vielen Ebenen. Deshalb hat für mich das Jubiläum des Gildentages
eine ganz besondere Bedeutung.“