Bärbel Wallrath-Peter wird als Superintendentin in Hannover Mitte eingeführt

Nachricht 26. Oktober 2013

Pastorin Bärbel Wallrath-Peter wird in ihr Amt als neue Superintendentin des Evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverbandes im Amtsbereich Mitte durch Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann am Sonntag, 27.10.2013, eingeführt. Der festliche Gottesdienst beginnt um 15.00 Uhr in der Markuskirche, Hannover-List. Wallrath-Peter wurde am 17. Juni 2013 durch den Stadtkirchentag zur Nachfolgerin von Superintendentin Martina Szagun gewählt, die im Juni diesen Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde. Sie trat ihr Amt am 1. Oktober 2013 an.

„Ich freue mich auf die Menschen in Hannover und die Vielfalt des evangelischen Lebens in der Stadt. Dies zu fördern und zu gestalten ist ein spannende Aufgabe“, so Wallrath-Peter. „Am Anfang werde ich daher viele Besuche in Gemeinden und Einrichtungen machen, um die Arbeit kennen zu lernen.“

Wallrath-Peter war seit 2003 Pastorin der St. Martins-Gemeinde in Göttingen-Geismar. Die 55jährige ausgebildete Gemeindeberaterin war Vorsitzende des dortigen Stellenplanungsausschusses und Beauftragte für Lektoren- und Prädikantenarbeit im Kirchenkreis Göttingen, Vikariatsleiterin der hannoverschen Landeskirche sowie Autorin in der Reihe „Werkstatt für Liturgie und Predigt“.

Die gebürtige Alfelderin studierte Theologie in Göttingen und Bochum. Ihr Vikariat absolvierte sie in Göttingen-Weende. 1987 trat Wallrath-Peter ihre erste Pfarrstelle in Bovenden an. 1995 organisierte sie im Kirchenkreis Göttingen-Nord den ersten Ökumenischen Stadtkirchentag in Göttingen und wirkte in der Arbeitsgruppe „Kirche auf dem Land“ mit. Wallrath-Peter wechselte 1996 auf eine Projektstelle des Kirchenkreises Uslar zur Förderung der Zusammenarbeit und Qualifizierung kirchlicher Arbeit. Hier konzipierte und moderierte sie die Organisationsentwicklungsprozesse im Kirchenkreis. Die Pastorin entwickelte Fortbildungsangebote für ehrenamtlich und beruflich Tätige und initiierte neue Projekte auf Gemeinde- und Kirchenkreisebene. Von 2000 an übernahm Wallrath-Peter mit halber Stelle zusätzlich die Aufgaben als Pastorin in der Kirchengemeinde Uslar.

Bärbel Wallrath-Peter ist mit Werner Peter verheiratet, der als Geschäftsführer und Pädagogischer Mitarbeiter der Evangelischen Erwachsenbildung Südniedersachsen tätig ist. Das Ehepaar hat drei erwachsene Töchter.

Wallrath-Peter wird zukünftig für 24 Gemeinden im neu strukturierten Amtsbereich Mitte zuständig sein. Ihr Dienstsitz ist Hannover-List. Zugeordnet ist sie der Markus-Kirchengemeinde.

Der Stadtkirchenverband mit den Kommunen Hannover, Garbsen und Seelze ist der größte von insgesamt neun Kirchenkreisen des Sprengels Hannover. Dieser umfasst die Region Hannover und Teile der Landkreise Nienburg und Schaumburg. In ihm leben rund 620.000 Mitglieder der Evangelisch-lutherischen Landeskirche. Als leitende Geistliche steht ihm Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann vor.