Martin Luthers Abenteuer online zum Reformationstag

Nachricht 29. Oktober 2013

Online-Spiel startet am Reformationstag bei kirche-entdecken.de

Lutherspiel
Neues Luther-Online-Spiel auf www.kirche-entdecken.de wird am 31.10.13 frei geschaltet.

Das Internetangebot der evangelischen Kirche für Kinder im Vor- und Grundschulalter wird zur Reformationsdekade um ein neues Spielangebot erweitert. Zusammen mit der mehrfach ausgezeichneten Kindermedienagentur KIDS interactive GmbH aus Erfurt haben die Projektpartner der Kinderseite kirche-entdecken.de das Online-Spiel "Martin Luthers Abenteuer" entwickelt. Das Spiel gibt es auf der Webseite kirche-entdecken.de und als kostenlose App (für iOS und Android).

„Unser Ziel ist, Kinder spielerisch mit entscheidenden Erlebnissen im Leben Martin Luthers und der Grundidee der Reformation vertraut zu machen“, so Pastorin Angelika Wiesel vom Evangelischen MedienServiceZentrum. „Das Reformationsjubiläum ist nicht nur ein Thema für Erwachsene. Wir möchten auf unserer Kinderinternetseite ein Angebot zum Jubiläum machen, bei dem Spiel und Spaß im Vordergrund stehen.“

Begleitet von der Kirchenelster Kira können Kinder in die mittelalterliche Welt des Reformators eintauchen und mit ihm gemeinsam fünf Abenteuer erleben. Die Spielepisoden sind thematisch in eine spannend erzählte Rahmenhandlung eingebunden.

Die jungen Spieler können Luther in entscheidenden Situationen seines Lebens konkret behilflich sein: mittels Tastatur können sie Martin so steuern, dass er vor den Blitzen ausweichen und später über Stock und Stein vor seinen Feinden fliehen kann. Sie können dem Mönch helfen, seine Aufgaben im Kloster in den richtigen Tagesablauf zu bringen, und Junker Jörg beraten sie beim Übersetzen der Bibel.

Kleine Animationen verbinden die Spiele und stellen die Abenteuer in Zusammenhang mit Luthers Entwicklung vom furchtsamen Studenten zum mutigen Reformator, der Gottes Wort in Form seiner gedruckten Bibelübersetzung unter das Volk bringt.