Neuer Film über die Klosterkirche Fredelsloh

Nachricht 11. Juli 2013

Rundfunkgottesdienst am 28. Juli

Einen Film über die Klosterkirche in Fredelsloh drehte in der letzten Woche der Journalist und Filmemacher Jürgen Gutowski aus Hannover. Er war im Auftrag der Evangelischen Radiokirche im NDR in Fredelsloh. Anlass für diesen Film ist der Radiogottesdienst, der am 28. Juli ab 10 Uhr live aus der Klosterkirche übertragen wird. Zu hören ist dieser Gottesdienst auf NDRinfo und WDR 5 sowie im Internet.

In dem Film kommt die Schönheit und Schlichtheit dieser fast 900 Jahre alten Kirche voll zur Geltung. Ungewöhnliche Perspektiven aus sonst nicht zugänglichen Positionen fesseln den Betrachter, ergänzt durch Hintergrundinformationen zur Geschichte.

Um 3 in der Klosterkirche / Das Lachen in der Kirche

„Das Lachen in der Kirche - verpönt, geduldet, erwünscht“ ist das Thema des Sommergottesdienstes in der Reihe „Um 3 in der Klosterkirche“. Pastor Peter Büttner erzählt und predigt über die Geschichte des Lachens in der Kirche. Mal war es verboten, mal sollte es unterdrückt werden, dann wieder war es erwünscht. Es gab Zeiten, da galt es als Zeichen des Teufels. Zu anderen war es einfach Ausdruck der Freude. Im Gottesdienst in Fredelsloh wird es Darstellungen des Lachens aus den verschiedensten Jahrhunderten zu sehen geben. Musikalisch verwöhnen Jule Hillmann (Querflöte) und Günter Stöfer (Orgel) die Besucher dieses Gottesdienstes am 21. Juli (Sonntag) um 15 Uhr in der Klosterkirche Fredelsloh. Das anschließende Klönen findet diesmal im Café Klett statt.

Um 3 in der Klosterkirche ist die erfolgreiche Gottesdienstreihe am Sonntagnachmittag. Immer am 3. Sonntag im Monat gibt es um 15 Uhr in Fredelsloh besondere Themen, besondere Prediger, besondere Musik.