Engel unterwegs

Nachricht 05. Juli 2013

Landesbischof startet Schulanfangsaktion 2013

Rund 25.000 kleine gelbe Reflektorengel werden in diesen Tagen durch Niedersachsen auf die Reise geschickt. Zum dritten Mal sendet Landesbischof Ralf Meister damit einen Gruß an die Schulanfängerkinder. Die Reflektorengel sollen den Schulweg der ABC-Schützen begleiten, verbunden mit dem Segen des Landesbischofs: "Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf deinem Weg. Amen", steht auf den Begleitkärtchen - auch als Einladung an die Eltern, ihr Kind selbst morgens für den Schulweg zu segnen.

Die Kirchengemeinden der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers konnten die Engel bestellen, um sie dann Anfang August in den Schulanfängergottesdiensten zu verschenken. Im Evangelischen MedienServiceZentrum (EMSZ), Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, und im Lutherischen Verlagshaus (LVH) wird die Engel-Aktion umgesetzt. Dazu gibt es die Broschüre "Schulanfang - Ihre Kirchengemeinde wünscht dazu Gottes Segen", die in der Abteilung Bildung, Schule, Kinder und Jugend im Landeskirchenamt verantwortet wird. Mit Amtsantritt 2011 hatte Landesbischof Meister die Schulanfangsaktion initiiert. Nach den Schulanfängergottesdiensten dieses Jahres werden mehr als 60.000 Kinder in Niedersachsen ihre Schulzeit mit einem Gruß des Landesbischofs begonnen haben.