Kirchenmusikalisches Bildungsprojekt in Kindertagesstätten ausgeschrieben

Nachricht 22. Januar 2013

„Mit Leib und Seele – wir machen die Musik!“ - Kitas können sich jetzt beim Diakonischen Werk bewerben

Singen und Musik sind gut für Körper, Geist und Seele – auch schon bei den Kleinsten. „Mit Leib und Seele – wir machen die Musik“ ist ein zweijähriges kirchenmusikalisches Bildungsprojekt für evangelische Kindertagesstätten der hannoverschen Landeskirche, das im Sommer 2013 startet. Kitas können sich jetzt für eine Teilnahme bewerben.

„Musik und ganz besonders das Singen fördern das Selbstbewusstsein, die Sprachentwicklung, die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund sowie die emotionalen, ästhetischen und kommunikativen Kompetenzen“, erläutert Regina Struwe, Referentin für Kindertageseinrichtungen im Diakonischen Werk der Landeskirche Hannovers.

Im Mittelpunkt des Projektes stehen das Kennenlernen und Singen christlicher Lieder und der Einsatz einfacher Klang- und Rhythmusinstrumente. Einmal wöchentlich kommen dazu über einen Zeitraum von zwei Jahren besonders qualifizierte Lehrkräfte der regionalen Musikschulen in die Kindergärten. „Wichtig ist uns, dass es allen Kindern zugutekommt, die mitmachen möchten. Deshalb sollen von den Eltern auch keine Beiträge genommen werden“, betont Regina Struwe.

Damit die musikalische Unterstützung nachhaltig wirkt und in den Kitas auf Dauer mehr gesungen wird, sind parallel Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte geplant, wie beispielsweise Grundkurse in der Liedbegleitung mit der Gitarre oder Rhythmik mit dem Orff-Instrumentarium. Am 26. April findet eine ergänzende Fachtagung in Hannover statt. Außerdem werden Liederhefte und CDs erstellt.

50 evangelische Kindertageseinrichtungen, die einen Eigenanteil von jährlich jeweils 200 Euro leisten, können an dem Projekt teilnehmen. Veranstaltet und gefördert wird das musikalische Bildungsangebot von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, dem Dia­konischen Werk der Landeskirche Hannovers sowie der Hanns-Lilje-Stiftung und der Klosterkammer Hannover, unterstützt durch das Land Niedersachsen. Kooperationspartner ist der Landesverband Niedersächsischer Musikschulen. Evangelische Kindertagesstätten der Landeskirche Hannovers können sich bis zum 22. März 2013 für die Projektteilnahme bewerben.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an:

Regina Struwe, Referatsleiterin Kindertageseinrichtungen:

Tel.: (0511) 3604 247, regina.struwe@diakonie-hannovers.de