Christlicher Internet-Preis "WebFish" 2013 gestartet

Nachricht 16. Januar 2013

Hannover (epd). Die evangelische Kirche hat den Internet-Preis "WebFish" 2013 gestartet. "Prämiert werden die besten Angebote, die sich aktuell und kreativ mit dem christlichen Glauben beschäftigen", teilte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Donnerstag in Hannover mit. Bis 15. Februar 2013 könnten Anbieter ihre Seiten auf www.webfish.de anmelden. Eine Fachjury treffe eine Vorauswahl und nominiere zehn Kandidaten.

Per Onlineabstimmung könnten Internetnutzer dann ihre Favoriten wählen und mit abstimmen, wer den "WebFish" gewinnt, hieß es weiter. Mit dem goldenen, silbernen und bronzenen "WebFish" sind den Angaben zufolge Geldpreise in Höhe von insgesamt 3.000 Euro verbunden. Der Wettbewerb wird gemeinsam getragen von der EKD und dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik. Gelungene christliche Internetseiten werden seit 1996 mit dem Wettbewerbssymbol, einem augenzwinkernden Fisch, prämiert.

Coyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen