Landesbischof Meister: Wir brauchen exzellente Kirchenmusik

Nachricht 17. Dezember 2012

Hannover/Bonn (epd / red). Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat den hohen Stellenwert der Kirchenmusik betont. "Wir brauchen in jeder Stadt exzellente Kirchenmusik", so Meister. Kirchenmusik sei ein Teil der christlichen Verkündigung. Er erlebe besonders die vollen Gottesdienste zu Weihnachten als einen Glücksfall, ergänzte der Bischof: Es sei ein "wunderbares Geschenk, dass Menschen am Heiligen Abend sagen: Kirche gehört dazu, damit es Weihnachten wird".

Allerdings gebe es im Beruf der Kirchenmusiker Nachwuchssorgen, sagte Meister weiter: "Der Beruf ist nicht mehr so attraktiv, weil es zu wenig gesicherte Kirchenmusikerstellen gibt, die eine Familie ernähren können." Jedes Jahr müssten innerhalb der evangelischen Kirche rund 50 Stellen neu besetzt werden. Die Zahl der Studierenden in diesem Fach sei jedoch insgesamt auf nur rund 300 gesunken.

Meister äußerte sich in einem Rundbrief für den Deutschen Predigtpreis. Der ökumenische Preis wird vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft gestiftet und in Bonn verliehen.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen