EKD-Themenjahr 2013 "Jahr der Toleranz" gestalten

Nachricht 02. Dezember 2012

Fonds "Frieden stiften" der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers unterstützt Gestaltungsideen aus Gemeinden, Einrichtungen und Initiativen

Im Rahmen der Reformationsdekade wird EKD-weit das Thema „Toleranz“ im Fokus kirchlicher Arbeit stehen. Aus dem Fundus von erfolgreichen Gewaltpräventionsprojekten der Dekade zur Überwindung von Gewalt, aber auch neuer Projekte gibt es dazu viele neue Anregungen: über Konfirmanden-Tage „Gib dem Hass keine Chance“, interkulturelle Trainings „Vorfahrt für Vielfalt“ bis hin zu Angeboten für Gemeindeabende.

Ideen können mit Pastor Klaus Burckhardt im Haus kirchlicher Dienste besprochen und weiter entwickelt werden (burckhardt@kirchliche-dienste.de). Zur Umsetzung gibt es eine finanzielle Förderung - aus dem 2010 eingerichteten landeskirchlichen Fonds "Frieden stiften" sollen konkrete Projekte zur Überwindung von Gewalt und Förderung von Toleranz unterstützt werden, insbesondere wenn kirchliche Einrichtungen und Initiativen im Einzugsbereich der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers mit ihrem gesellschaftlichen Umfeld kooperieren.