Neues Buch über Kirchenlieder entlang der Elbe aus fünf Jahrhunderten

Nachricht 20. Oktober 2012

Hannover/Flensburg (epd). In dem neuen Buch "Mein Herz ist eine Quelle. Kirchenlieder entlang der Elbe" stellt der evangelische Theologe Klaus-Uwe Nommensen 64 Dichter und Komponisten von Kirchenliedern aus fünf Jahrhunderten vor. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie haben entlang der 1.000 Kilometer langen Elbe gelebt oder gewirkt. Außerdem beschreibt der in Flensburg lebende Autor die Landschaft, Geschichte und Kultur zwischen der Quelle im Reich des Bergriesen Rübezahl in Tschechien bis zur Mündung in die Nordsee bei Cuxhaven.

Das im Lutherischen Verlagshaus in Hannover erschienene Buch wird auf 192 Seiten mit 40 farbigen Abbildungen illustriert. Es enthält eine Auswahl von Liedern, die in den neueren Gesangbüchern noch nicht oder nicht mehr abgedruckt werden. Autor Nommensen bezeichnet sein Buch als "Reisebegleiter besonderer Art".

Buchinweis: Klaus Uwe Nommensen, Mein Herz ist eine Quelle, Lutherisches Verlagshaus in Hannover, Oktober 2012, 192 Seiten, 16,90 Euro

Copyright: epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen