"login: Realität" - Fastenaktion der Evangelischen Jugend

Nachricht 19. Februar 2012

Hannover (epd). Unter dem Motto "login: Realität!" ruft die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Niedersachsen zu ihrer Fastenaktion "Gegen den Trend 2012" auf. In der Passions- und Fastenzeit, die an diesem Mittwoch beginnt, sollen dazu Jugendliche ermutigt werden, sich mit den Chancen und den Risiken des Internets zu beschäftigen, teilte der Verein am Montag in Hannover mit. Die Aktion wird von Niedersachsens Familienministerin Aygül Özkan (CDU) unterstützt.

In dem 80-seitigen Text- und Materialheft schreibt die Ministerin, der kompetente Umgang mit den neuen Medien entscheide schon heute über Berufs- und Bildungschancen: "Kinder und Jugendliche brauchen die Möglichkeit, sich die digitale Welt zu erschließen. Aber sie brauchen auch jemanden, der ihnen beibringt, wie sie das Internet sicher und kompetent nutzen können."

Die Arbeitsgemeinschaft veröffentlicht seit 1976 jährlich zur Fastenzeit eine schriftliche Arbeitshilfe für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Diese kann zum Selbstkostenpreis bezogen oder unter www.aejn.de heruntergeladen werden. Unter dem Titel "Gegen den Trend" beschäftigen sich nach eigenen Angaben haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte mit Fragen aus der Lebenswelt junger Menschen.

Die Arbeitsgemeinschaft ist ein Zusammenschluss aller evangelischen Jugendverbände in Niedersachsen. Sie vertritt deren Interessen im Landesjugendring und gegenüber der Landesregierung.

Die Arbeitshilfe "Login: Realität!" kann zum Selbstkostenpreis bezogen oder unter www.aejn.de heruntergeladen werden. Adresse: Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen