Projekt: Jugendgemäße Gottesdienste

Nachricht 02. Februar 2012

Hildesheim (epd). Mit Popmusik oder Handyfilmen will die hannoversche Landeskirche Jugendliche für Gottesdienste begeistern. Experten werden mit rund 70 Teilnehmern einer Workshop-Reihe in diesem Jahr neue Formen für Jugendgottesdienste erarbeiten, sagte der Direktor des Evangelischen Zentrums für Gottesdienst und Kirchenmusik, Jochen Arnold, am Freitag bei der Auftaktveranstaltung im Michaeliskloster Hildesheim. So eigneten sich zum Beispiel Texte des Rappers "Sido" auch, um dazu eine ansprechende Predigt zu schreiben.

Die Teilnehmer des Projekts "Nähme ich Flügel" sind laut Arnold zwischen 15 und 60 Jahren alt und kommen aus Schulen, von Jugendeinrichtungen und Kirchengemeinden. Bis September arbeiten sie mit Experten aus dem Michaeliskloster Hildesheim, dem Landesjugendpfarramt, dem Haus kirchlicher Dienste in Hannover oder dem Religionspädagogischen Institut in Loccum bei Nienburg zusammen. Die Ergebnisse sollen in Buchform veröffentlicht werden.

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen