Hörer von Hit-Radio Antenne spenden 310.000 Euro für Kinder in Not

Nachricht 24. Januar 2012

Einen Scheck über 310.000 Euro nahmen der evangelische Landesbischof Ralf Meister und Generalvikar Dr. Werner Schreer heute Morgen als Erlös aus der großen Weihnachtsspendenaktion „Antenne für Kinder – Niedersachsen hilft“ stellvertretend für die sozialen Dienste Diakonie und Caritas beim Radiosender Hit-Radio Antenne entgegen.

Landesbischof Meister betonte, dass die Spenden von der DIAKONIEHilfe niedersachsenweit ohne Abzüge direkt verwendet werden. „Die Summe wird zu 100 Prozent für Kinder in Not in diakonischen Initiativen und als Einzelfallhilfe eingesetzt“, so Landesbischof Meister. Er wies ebenso wie Generalvikar Schreer auf die hohe Vertraulichkeit in der Hilfe der sozialen Dienste hin, die angesichts der oft mit Scham besetzten Armut „sehr behutsam“ sein müsse.

Wie in vorhergehenden Jahren wird der Erlös der Spendenaktion zwischen der Diakonie in Niedersachsen und drei Bistümern der Caritas geteilt. So förderte die DIAKONIEHilfe dank der Spendengelder im Jahr 2011 beispielsweise das Projekt „Rechenmeister“ in Rotenburg, in dem Kinder mit Migrationshintergrund in ihren schulischen Leistungen unterstützt werden.

Besonders beeindruckt zeigte sich Hit-Radio Antenne-Moderator Dominik Schollmayer, alias „der Schollmayer“, von den Lebensgeschichten vieler Anrufer, die am Spendentag in der Adventszeit großzügig an eine prominent besetzte Telefonhotline Geld für Kinder in Not spendeten. „Viele von ihnen spenden, obwohl oder gerade weil sie sich selbst in vergleichbaren Armutssituationen befinden“, erklärte Schollmayer. Die Anrufe der Spender nahmen Ministerpräsident David McAllister sowie seine Frau Dunja als Patin des Aktionstags, Scorpions-Sänger Klaus Meine, Dr. Christoph Künkel als Direktor der Diakonie Hannovers und viele weitere Niedersachsen entgegen.
Mit der Aktion „Antenne für Kinder – Niedersachsen hilft“ unterstützt Hit-Radio Antenne den Kampf gegen Kinderarmut. Seit 2007 sind dafür bereits knapp zwei Millionen Euro von Hörern gespendet worden. Auch in kommenden Jahren will sich der Radiosender weiter gemeinsam mit Diakonie und Caritas für Kinder in Not engagieren, wie Programmdirektor Carsten Hoyer betonte.

Die DIAKONIEHilfe...
... ist die Spendenaktion des Diakonischen Werkes der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers e.V. Sie unterstützt Menschen in Notsituationen und Projekte gegen Armut und soziale Ausgrenzung. 2010 hat die DIAKONIEHilfe aus Spenden und Kollekten 225.000 EUR für ihre Aktionen gesammelt.