Adventskalender zum Hören, Sehen und Spenden

Nachricht 19. November 2011

20. November 2011

(epd/red) Zum Auftakt der Adventszeit erscheint ein besonderer Advenstkalender, den die Evangelische Kirche im NDR und Brot für die Welt im Lutherischen Verlagshaus Hannover veröffentlichen. Der Kalender enthält neben Psalmen und Bibelversen auch praktische Tipps für die Weihnachtsbäckerei wie für das adventliche Surfen im Internet. Er umfasst die Zeit bis zum Epiphaniastag am 6. Januar und erläutert auch die geheimnisvollen Raunächten zwischen Weihnachten und Neujahr. Die Texte, die von stimmungsvollen Fotos umrahmt sind, stammen von der Hamburger Autorin Hanna Fischer.

Auf dem Kalenderblatt zum 24. Dezember befindet sich als besonderes Geschenk eine Hör-CD mit 24 heiter-erzählenden Episoden, die das Weihnachtsfest zum Klingen bringen will. Die an der Produktion des Kalenders Beteiligten verzichten zugunsten von "Brot für die Welt" auf ein Honorar.

Mit jedem verkauften Kalender geht eine Spende an die aktuelle Brot-für-die-Welt-Aktion, die am 1. Advent beginnt. Unterstützt wird ein Projekt in den Anden in Peru, das die landwirtschaftliche Selbstversorgung fördert und dazu beitragen will, dass die Bauern dort ausreichende und existenzsichernde Ernten erreichen können.

Der Kalender aus dem Lutherischen Verlagshaus (www.lvh.de) ist zu bestellen über www.einfach-evangelisch.de.

Advents- und Weihnachtskalender für Augen und Ohren
Immerwährender Advents- und Weihnachtskalender
für Augen und Ohren
plus Audio-CD mit 24 Weihnachtsgeschichten
15,90 Euro inklusive Spende für Brot für die Welt
ISBN 978-3-7859-1064-1
Lutherisches Verlagshaus

Informationen zur Evangelischen Kirche im NDR: www.ndr.de/kirche Telefon: 040 514809-79

Informationen zum Projekt:
„Rückkehr der tollen Knolle“
www.brot-fuer-die-welt.de/hannovers/
Beauftragter Brot für die Welt der Ev.-luth. Landeskirche Hannover
Uwe Becker
Uwe.becker@diakonie-hannovers.de
Tel. 0511 3604-166

epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

20.11.2011