„Freunde fürs Leben“: Kinder-Kirchentag im Kirchenkreis Hittfeld

Nachricht 27. September 2011

„Freundschaft“ ist das Thema des „Kinder-Kirchentags“ im Kirchenkreis Hittfeld. Mit einem Theaterstück, Musik, vielen Workshops und Spielen können Kinder am Sonnabend, 8. Oktober, einen ganzen Tag lang viel über „Freundschaft“ erfahren und spielerisch erleben. Von 13.30 bis 18 Uhr findet der „Kinder-Kirchentag“ des Evangelischen Kirchenkreis-Jugenddienstes in der Grundschule Maschen (Schulkamp 11) für Kinder der ersten bis fünften Klasse statt. Kinder aller Schulen wurden dazu eingeladen.

Der Tag beginnt mit einem Theaterstück zum Thema „Freunde fürs Leben – unterwegs mit den Jüngern Jesu“. „Jugendliche proben derzeit mit Diakon Martin Müller-Trau in der Buchholzer St. Johannis-Kirche das Theaterstück. In verschiedenen Szenen erzählen sie, was Jesus mit seinen Jüngern zum Thema Freundschaft erlebt hat“, sagt Diakonin Martina Wülbern. Musik dazu spielt eine eigens für den Kinder-Kirchentag gegründete Band aus der Nachbarschaft Rosengarten unter der Leitung von Diakon Olaf Schröder. Der Chor „Beatbox“ aus Neu Wulmstorf singt mit den Kindern. „Nach Theater und Singen geht es für die Kinder in Workshops, die in den Klassenzimmern zum Thema Freundschaft stattfinden. So können die Kinder Freundschaftsbänder knüpfen, einen Vertrauensspaziergang oder einen Freundschaftsparcours durchlaufen und vieles mehr erleben“, sagt Diakonin Martina Wülbern aus Maschen. Zwischendurch gibt es Obst und Getränke für die Kinder.

Der Teilnehmerbeitrag pro Kind beträgt fünf Euro. Kinder sollten eine Trinkflasche, einen Rucksack, Regenzeug sowie feste Schuhe mitbringen. Den Abschluss bildet ein kleiner Gottesdienst mit einer Aktion für alle Teilnehmer.

Anmeldungen über die Kirchengemeinden des Kirchenkreises, www.kirchenkreis-hittfeld.de

Carolin Wöhling, Pressesprecherin im Kirchenkreis Hittfeld

27.9.2011