Sommer der Abenteuer des VCP: Pfadfinder in ganz Europa unterwegs / Viele Angebote auch für die Daheimgebliebenen

Nachricht 08. Juli 2011

Die meisten Gruppen des VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder ) werden im Sommer unterwegs sein. Neben Zielen in Zentraleuropa werden auch Fahrten nach Skandinavien unternommen. 30 Pfadfinderinnen und Pfadfinder des VCP Berenbostel beteiligen sich an der Vendelbo Jamborette bei Skagen an der Nordspitze Dänemarks und treffen dort auf 1.200 PfadfinderInnen aus ganz Dänemark.

Noch weiter treibt es etliche Pfadfinder aus Seelze-Lohnde, Kleefeld und aus der Südstadt, die am Jamboree, dem Weltpfadfindertreffen mit 20.000 TeilnehmerInnen in Schweden teilnehmen werden. Durch diese Maßnahmen wird die Internationalität und damit die Suche nach Verständigung und Toleranz betont, so der VCP Geschäftsführer Wilfried Duckstein.
 
Der VCP Seelze-Lohnde macht vom 13.7.- 21.7.11 ein Stammeslager auf dem bundeseigenen Zeltplatz in Gross Zerlang an der mecklenburgischen Seenplatte. Auch hier werden sich einige hundert Pfadfinder treffen. Dort wird auch der VCP Kleefeld vom 7.- 14.7.11 sein. Auch der VCP Paulus wird innerhalb Deutschlands unterwegs sein.

Die Pfadfinder zieht es in den Ferien hinaus , aber auch für Daheimgebliebene gibt es ein attraktives Programm,des Jugendverbandes mit vielen Abwechslungen:
 
Der VCP Bothfeld bietet vom 11.- 15.7.11 auf der Wiese „Im Wiesengrunde“ (General-Weverstr. )von 9.00- 16.00 Uhr Pfadfinderspiele, Singen und Jonglage an. Vom 18.- 22.7.11 wird im Rahmen einer wohnortnahen Ferienmaßnahme ein Hörspiel entwickelt. Hier können Kinder im Alter ab 10  teilnehmen. In der Woche vom 25.- 29.7.11 bauen Kinder beim VCP Bothfeld einen mobilen Lehmofen auf einem Fahrradanhänger, der bei Gemeinde- und Stadteilfesten zum Einsatz kommen soll und für Pizza und Kuchen sorgen wird. Vom 8. - 10.8.11 gibt es in der Einrichtung Kiefernpfad 1 ein „offenes Pfadfinderfrühstück für alle“, zu dem Kinder und Jugendliche eingeladen sind. (0511/6041607)
 
Das Projekt mobile aufsuchende Jugendarbeit M.A.J.A. macht vom 7.- 9.7.11 eine Radtour am Mittellandkanal entlang und zeltet 2 Tage in Seelze-Gümmer. Vom 8.- 12.8.11 führt es gemeinsam mit dem Jukimob, dem feuerroten Spielmobil der Pfadfinder ein Forschercamp auf dem Gelände der Gebrüder-Körting-Schule in Körtingsdorf unter dem Motto „Forscher und Entdecker“ durch. Vom 3.8.- 5.8.11 wird der neue Bauwagen der Einrichtung ausgebaut und angemalt. (0511/9249556)
 
Das Jukimob, Jugend- und Kindermobil der Pfadfinder , bietet zusammen mit anderen Trägern auf dem Kronsberg (Wiese beim Krokulino) eine wohnortnahe Ferienmaßnahme zum Thema „Stadtindianer“ an, hier können Kinder ab 8  Jahren lernen, wie man sich als Indianer in einer Großstadt zurechtfindet. (0511/9249554)

Auch die Pfadfindergruppen im Umland (Laatzen, Seelze, Berenbostel) bieten Pfadfinderelebnistage im Rahmen von Ferienpassaktionen an.
 
Viele Kinder werden so Kontakt   zum Pfadfinden  bekommen, einem Abenteuersommer steht also nichts mehr im Wege.
 
Der VCP vertritt bundesweit 47.000 Kinder und Jugendliche, in der Region Hannover sind es 900.

Kontakt:  Wilfried Duckstein, VCP Bezirk Hannover, Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder, Tel. 0511 92495 52, zentrale@vcphannover.de

8.7.2011