Landessuperintendent mit 600 Konfirmanden im Kloster Frenswegen

Nachricht 21. Juni 2011

öso. Emsland. Grafschaft Bentheim. Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr wird am kommenden Donnerstag, den 23. Juni 2011, von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr mit 600 Konfirmanden im Kloster Frenswegen einen Konfirmandentag zum Thema „Gute Seiten – schlechte Seiten“ verbringen. Dieser Tag wird organisiert und durchgeführt vom Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Emsland-Bentheim. Den Auftakt wird eine Andacht zu Psalm 23 bilden, die Regionalbischof Klahr und Kirchenkreisjugenddiakon Waldemar Kerstan gemeinsam gestalten werden. Im Anschluss findet in 25 Kleingruppen eine Bibelarbeit dazu statt. Nachmittags werden verschiedene Aktionen, Workshops, Kreativangebote, Sport und Spiel angeboten