Kirchen benennen Geschäftsführer für Ostfriesischen Kirchentag 2012

Nachricht 02. Juni 2011

Aurich/Leer (epd). Die beiden evangelischen Kirchen haben ihre Geschäftsführer für den sechsten Ostfriesischen Kirchentag vom 13. bis 15. Juli 2012 in Aurich benannt. Die lutherische Kirche wird von Pastorin Cathrin Meenken (30) aus Aurich vertreten, teilte der Sprengel am Mittwoch mit. Für die reformierte Kirche werde Pastor Sven Kramer (44) aus Hannover das größte Christentreffen der Region mit vorbereiten, sagte die Sprecherin der reformierten Gemeinden, Pastorin Hilke Klüver in Leer. Beide sollen in Kürze ihre Arbeit aufnehmen.

Zum letzten Ostfriesischen Kirchentag 2008 waren mehr als 20.000 Menschen in die Stadt Norden gekommen. Er stand unter dem Motto "Lücht in mien Leven - Licht in meinem Leben". Der Ostfriesische Kirchentag wird seit 1992 alle vier Jahre in einer anderen Stadt gefeiert. Zuvor trafen sich die ostfriesischen Christen in Emden (2004), Esens (2000), Leer (1996) und Aurich (1992).

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
2.6.11