Zeichentrickfilm „Die Zehn Gebote“ kommt Ostern ins Fernsehen

Nachricht 21. April 2011

Der animierte Zeichentrickfilm „Die Zehn Gebote – Mose und das Geheimnis der steinernen Tafeln“ wird in einer Fernseh-Erstausstrahlung am Ostersonntag, 24. April 2011, um 15.45 Uhr bei Super RTL zu sehen sein. Eine Wiederholung erfolgt am Mittwoch, 27. April 2011, um 22.25 Uhr. Ab sofort ist die DVD im Handel erhältlich. Die Produktion der EKD MEDIA GMBH gemeinsam u. a. mit PROMENADE PICTURES sowie in Verbindung mit der DEUTSCHEN BIBELGESELLSCHAFT und RTL war im vergangenen Jahr im Verleih der FARBFILM im Kino gezeigt worden. Der US-amerikanische Film für Kinder ab 6 Jahren wurde in der deutschen Fassung mit den Stimmen u. a. von Ben Becker, Otto Sander, Sky Du Mont, Leon Boden, Judy Winter und Heinrich Schafmeister synchronisiert. Eine weitere Ausstrahlung über RTL ist für Weihnachten 2011 vereinbart.

Bei der Kinopremiere hatte die damalige Vorsitzende des Rates der EKD, Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann, den Film gewürdigt, „weil wir denken, dass es gerade auch für Kinder wichtig ist, dass sie diese zentrale Geschichte der Bibel kennen, die Juden und Christen miteinander teilen. Es ist auch Teil unserer Kultur, darum zu wissen. Mir ist wichtig, dass wir diese Geschichte immer wieder neu erzählen, auch durchaus in einem Zeichentrickfilm.“

 Oberkirchenrat Udo Hahn, Leiter des Referates „Medien und Publizistik“ im Kirchenamt der EKD, sieht in dem Projekt „einen Beitrag zu einem werteorientierten Kinder- und Jugendprogramm“. „Es ist wichtig, Kindern über das gewohnte Medium Zeichentrickfilm elementare Zugänge zur Welt der Bibel zu eröffnen“, sagte Hahn, der für die deutsche Herstellungsleitung verantwortlich ist.
 
Hannover, 20. April 2011
 
Pressestelle der EKD
Reinhard Mawick