Landesbischof startet Besuchsreise durch Kirchenkreise

Nachricht 17. April 2011

Tostedt/Hannover (epd). Der neue hannoversche Landesbischof Ralf Meister (49) ist an diesem Wochenende zu seiner Besuchsreise durch die 57 Kirchenkreise der Landeskirche gestartet. Am Palmsonntag predigte er Tostedt im evangelischen Kirchenkreis Hittfeld an der Grenze zu Hamburg. Dabei nannte er die Kirchen "wundervolle Zeichen der Verschwendung". Sie seien Symbole der Gegenwart Gottes in dieser Welt.

Meister hatte angekündigt, in den ersten 18 Monaten seiner Amtszeit möglichst alle Kirchenkreise der hannoverschen Landeskirche zwischen Hann. Münden und Cuxhaven besuchen zu wollen. Der 49-Jährige wurde am 26. März in der Marktkirche Hannover als Nachfolger von Margot Käßmann in das Amt des Landesbischofs eingeführt.

Internet: www.kirchenkreis-hittfeld.de; www.landesbischof-hannovers.de

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

17.4.2011